Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Galgofreunde,
22.08.17: Zurück aus den Ferien bin ich daran, erstmal die Homepage wieder auf den neuesten Stand zu bringen und weiterhin das FB zu updaten. Dank der grossen Hilfe von Daniela auf dem Facebook fällt es mir nun leichter, die News zu aktualisieren. Es ist so viel geschehen während den letzten Wochen. Danke Daniela, Du hast es super gemacht.
Heute habe ich die monatliche Gesamtspende der Teilpaten und Sponsoren an Charlotte überwiesen. Es wird ihr helfen, einen Teil der noch ausstehenden Tierarztkosten zu begleichen. Aufgrund der vielen Neuzugänge, Operationen und kranken Hunde sind die Tierarztkosten immens.
Wir stehen weiterhin hinter der Arbeit von Charlotte und versuchen, ihr so viel wie möglich zu helfen. Alleine kann sie es nicht schaffen.

Herzlichst,
Dolores

Bitte, habt Geduld, ich werde die HP so schnell wie möglich aktualisieren.


Leben

mit Windhunden


Spezielle und unvergessliche Momente in Canada


08.08.17: Charlotte und Dioni sind heute sicher in Malaga gelandet. Im Gepäck viele, glückliche Emotionen und schönen Erinnerungen der vergangenen Tage. Charlotte kann ihr Glück, ihre Freude und Dankbarkeit gar nicht in Worte fassen. Es war das größte Geschenk für sie, so viele ehemalige, glückliche Schützlinge wieder getroffen zu haben, sie noch einmal fest knuddeln zu dürfen und all die tollen Familien kennen gelernt zu haben. Von weit her sind einige Kilometer um Kilometer gereist, um Charlotte und Dioni zu treffen.
Hier einige Eindrücke:
Update 14.08.17: Frisch gebadet treten morgen SAPHIRE, CUPID, RIGI, AMICI & LEXUS ihre große Reise nach Kanada an.
Charlotte hat diese Seelen bestens auf ihr neues Leben in einer Familie vorbereitet. Nun ist es soweit.
Alle 5 sind gestern wohlbehalten in Kanada gelandet. Es geht ihnen gut. Zu Beginn noch etwas müde, alles noch neu und fremd für sie, wünschen wir den 5, dass sie schnell in ihren neuen Familien ankommen und glücklich werden.
Ein großes Dankeschön an alle für diese große Koordination.


Welcome Katerina, Jedi und Eloise
28.07.17: Charl schreibt: "Ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll. Denn Worte fehlen mir dazu, was ich vor mir sehe. Hier im Schauer und Schütteln von Missbrauch sind 3 Galgos versteinert -  an die Perrera-Tore in Valdepeñas gebunden. Überschuss an Anforderungen und klar missbraucht. Ein mögliches gebrochenes Bein und terrorisiert.
2 Mädchen, 1 Rüde - so wie es aussieht - von der gleichen Familie.
Ich wurde wegen ihres unermesslichen Traumas kontaktiert und da nächstens 5 Galgos heimreisen, konnte ich einfach nicht nein sagen.
Letzte Nacht spät habe ich mit dem Perrera-Tierarzt gesprochen und wir haben heute morgen ihre Ausreise arrangiert. Sie werden in Ruhe bleiben, bis wir zurück aus Kanada sind und für jetzt sind sie mehr als erschöpft. Leben am Rande der Grausamkeit bedeutet, dass man niemals leicht atmen kann."

Update 09.08.17: Katerina, Eloise und Jedi sind in der Finca angekommen. Alle 3 sind negativ auf Leishmania, Erlichea und Filaria getestet. Was für wunderbare Neuigkeiten.
Charlotte schreibt: Ich wusste, dass viel Schmerz mich Zuhause erwartet und nur die Zeit wird diesen armen Seelen Frieden bringen.
Für jetzt ... sie werden sehr viel Ruhe brauche und lernen "nur sich zu sein".

Update 16.08.17: Auch wenn es noch sehr viel Zeit braucht, sehr viel, das Eis bricht ganz langsam. Die Art und Weise, wie Charlotte mit diesen 3 verängstigten Seelen umgeht, diesen zarten Seelen, die durch bösartige Menschenhände zerstört wurden, trägt kleine Früchte und spricht an.
Jedi und Eloise sind bei Charlottes Berührungen, verbunden mit ihrer sanften Stimme, schon etwas entspannter. Keine große Panik mehr in ihren Augen. Katerina braucht mehr Zeit. Doch das ist ok. Die drei bekommen so viel Zeit von Charlotte, wie sie brauchen. Step by step.

Und alle, die jetzt Zweifel daran haben oder wieder mal alles in Frage stellen... seid versichert, Charlotte hat mehr als genug Erfahrungen, wie mit diesen Seelen umzugehen ist. Sie schafft es immer wieder, diese Hunde aus ihrer eigenen Gefangenschaft, ihren großen Ängsten, ihren Unsicherheiten, ihrem großen Misstrauen gegenüber Menschen, dem tief liegende Schmerz zu befreien und sie auf die Sonnenseite des Lebens zu führen.

Traurige Notfälle - Neuzugänge (Sableena, Vienna, Canada, Koper, Illiana)

22.08.17: Infos und Bilder folgen sobald als möglich

Happyend für Eternal
Louisa Hayes wohnte während der Abwesenheit von Charlotte und Dioni auf der Finca um tatkräftig mitzuhelfen. Und in diesen Tagen ist es um sie geschehen. Pianos (R.I.P.) bester Freund und Beschützer ETERNAL hat sich in das Herz von Louisa geschlichen.

Es erfüllt Charlotte mit Stolz verkünden zu dürfen, dass ETERNAL für Louisa und Tim reserviert ist! Wir freuen uns so für den Buben

Was für ein gefühlsvoller Moment. Charlotte und Eternal.
Heute ist ein wichtiger Tag. Eternals großer Tag! Eternal geht auf seine Heimreise und da die Finca wieder mal kein Wasser hat, fährt Charlotte ihn zu Paco zum Baden.
12.08.17: Charlotte begleitete Eternal in sein neues Zuhause. Was für ein schönes Daheim. Zusammen mit Eternal wohnen dort auch noch andere Hundekumpels und Katzen. Ein Paradies für Eternal.
Als Piano gehen musste, gab Charlotte ihm das Versprechen, dass sie Berge versetzen wird, damit es Eternal gut geht, er in Sicherheit und beschützt ist und sie für ihn ein neues, glückliches Daheim finden wird. Dieses Versprechen hat Charlotte eingehalten. (Eternal wurde zusammen mit Piano und Amici gerettet. Eternal war Pianos großer Beschützer)
Eternal, Dein Durchhalten hat sich rentiert. Du hast es geschafft.
Nun genieße Dein neues Zuhause mit all der Liebe, die Deine neue Familie für Dich empfindet. Charlotte ist so stolz auf Dich und kommt Dich in ein paar Wochen besuchen.
Machs gut, kleiner, tapferer Boy. Werde glücklich... und nimmt all das mit, was Du bei Charlotte über die Liebe gelernt hast.


In der Zwischenzeit wurden folgende Galgos reserviert:
Kea, Larissa, Arco (Clancers Sohn) und Chorus.
Und auch der süße Boy Chorus hat das Herz von Louise Green erobert. Er darf mit dem Transport von Chris Marshall Alstrays
auf Pflege zu ihr nach England fahren. (Vorbehalten für eine Adoption in United Kingdom)


Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

Jedi

Katerina

Eloise

Barley

zurzeit in der Resi

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Quarzo

zurzeit in der Resi

Safari

Sombra

Teilpatin:

Corina Ludwig

Nova

Promesa

Teilpatin:

Petra Gerber

Fuji/Reha

Gea/Reha

Avellana/Reha

Malibu/Reha

Poem/Reha

Alexis/Reha

Clancer/Reha

Lemon/Reha

Teilpaten:

Christel Petz

Simone Zanetti

Julio/Reha

Comet/Reha

Galaxy/Reha

Teilpaten:
Silvia Probst
Christian Petz

Rhianna/Reha

Vivo/Reha


Reserviert:

Pride

reserviert

für Laura Zonia

Magic/Reha

Teilpatin:

Edith Probst

Juliana/Reha

reserviert

Teilpatin: Bea Linder

Melina/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Roulette/Reha

reserviert für
Canada Sistergroup

Eliza/Reha

reserviert
für Dillian Maas
Teilpaten:
Julie Zäch und
Jürg Schall
Jana und Domenik Alexandrow

River/Reha

reserviert für
Laura-Kate Zakery (homecheck pend.).
Teilpatin:
Elfie Bauer

Soraya/Reha

res. für Cordelia

in Schweden

Arco/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Larissa/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)
Teilpatin:
Doris Boesch

Chorus/Reha

reserviert für Louise Green (Pflegestelle, England)

Kea/Reha

reserviert für Mama Liam Jones


Galgos von Stephanie auf der Suche nach einem Zuhause
05.01.17: Hier möchte ich Euch die Galgos vorstellen, die bei Stephanie im Tierheim in Varese/Italien auf ein Zuhause warten. Bitte gebt auch ihnen eine Chance. Unser Azul habe ich im Juni 2016 zusammen mit Daniela dort geholt. Auch die beiden Galgas Mali und Bianca kommen von dort.
Oft bekomme ich Anfragen von interessierten Adoptanten, die bereits einen Galgo haben und den neuen Hund zuerst persönlich kennen lernen möchten um zu sehen, ob sich beide verstehen. Varese ist ca. 25 km von Chiasso entfernt. Stephanie rettet Galgos und auch andere Hunde aus Südspanien.
Update 23.07.17: Zurzeit befinden sich nur die beiden Galgageschwister Careta und Campeona sowie Galgo Guito in Varese, weitere warten noch in der Auffangstation bei Eva in Sevilla.
Falls Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (0041 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch

Für Infos und weitere Bilder bitte jeweils auf das entsprechende Bild klicken!
Galgageschwister Careta und Campeona
Update 12.08.17: Endlich ist es so weit. Lange mussten die beiden warten. Einfach ein schönes Gefühl zu sehen, dass sie für immer zusammen bleiben können. Willkommen in der neuen Familie.
Galgo Guito
Update 22.08.17: Nachdem die beiden Galgogeschwister Careta und Campeona adoptiert worden sind, ist es Guito, der noch alleine zurück bleibt.
Auf dem Weg nach Italien machten wir einen Zwischenhalt in dem Tierheim von Stephanie in Varese. Da Stephanie ferienabwesend ist, zeigte uns Greta, die Volontärin, die Station.
Guito, einziger Galgo zurzeit im Tierheim in Varese wünscht sich so sehr ein Zuhause. Er ist ein stattlicher, kräftiger und wunderschöner Galgo, anhänglich und sehr menschenbezogen. Er ist überhaupt nicht ängstlich und liebt es, gestreichelt zu werden.
Bitte schaut ihn euch genau an. Guito ist ein perfekter Galgo, die Liebe selbst.
Wer schenkt ihm sein Herz?
Guito

Und hier möchten wir Euch einige der Galgos vorstellen, die nun in Sevilla warten:
(20.04.17: Stephanie war in Malaga und hat aus der Perrera El Paraiso in Alhaurin 10 Hunde gerettet, darunter einige Galgos)

Galgo Puma, geb. 08.04.15
Charakter: Ängstlich, aber er wird ein toller Begleithund werden. Kompatibel mit allen Menschen, auch mit Hunden. Okay mit Katzen.
Galga Anais, geb. 2012.
Charakter: Ängstlich, zeigt Spuren von Schlägen. Kompatibel mit allen Menschen, auch mit Hunden.
Galga Tula, geb. 11.11.2011
Charakter: Ängstlich, aber kommt gut aus mit Menschen wie auch mit Hunden.
Wenn Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (+41 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail (dolores.tobler@galgoespanol). Ich werde gerne weitere Infos einholen.

Reserviert (Podenca und Galgowelpe zurzeit in der Auffangstation in Sevilla)
(...für mehr Bilder bitte jeweils auf Bild klicken)


Transport Sevilla - Varese, geplant Mitte September 2017.

Luna

reserviert für
Elfie u. Serge Bauer

Howi

reserviert für Susanne W.
(homecheck findet am 26.8.17 statt)

Unser Besuch in Malaga
vom 01.06. - 08.06.2017
(... um den Bericht samt Bilder zu lesen, bitte auf Bild klicken...)



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü