Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Leben

mit Windhunden
Wer hat noch Windhundmäntel übrig?
10.01.19: Eine Familie (Mutter und Tochter) aus Luzern fliegt am 23. Februar 2019 nach Malaga, um Charlotte zu helfen. Sie freuen sich riesig, die Finca mit all ihren Schützlingen "live" zu erleben. Es wäre eine gute Gelegenheit, die Mäntel mitzugeben. Charlotte kann diese so gut gebrauchen.
Bitte, falls Ihr liebe Galgofreunde solche noch übrigt habt, bitte schickt mir diese bis spätestens am
16. Februar 2019 an meine Adresse:
Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee
0041 79 512 84 20 oder mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch

Ganz herzlichen Dank für Eure Mithilfe.

News aus der Finca

2 Welpen, 2 erwachsene Galgos und ein Trauma-Fall werden erwartet!

18.01.19: Nun ist Dioni auf dem Weg nach Hause nicht mit einem Welpen sondern gleich mit zwei (einer mehr als erwartet).
Dann noch 2 erwachsene Galgos, die in die Residenz gehen und dann ein armer Trauma-Fall, der direkt in die Finca kommt wie auch die beiden Welpen.
Sie wurden von Raquel Vadillo, einem Freund von uns, in der Nähe von Dionis Village, gefunden. Dort scheint es ein konstanter Fluss von Galgos zu geben, die aufgegeben werden. Ein trauriger Zustand.
Wir warten auf deren Ankommen, endlich sind sie in Sicherheit und ein neues Leben beginnt. Als erstes werden sie bewertet und getauft.
Danke Raquel und Dioni, fahrt vorsichtig."
Update: Dioni ist nach der langen Fahrt gut aber müde angekommen.

Also 2 Galgas gehen nun vorübergehend in die Residenz. Blut wurde bereits genommen, Seresto-Halsband angelegt, Mäntel an.
Das war Schritt eins von der heutigen Reise, sagt Charlotte.

Vorstellen unserer 2 Residenz Galgas
Die beiden Galgamädchen sind nun in der Resi. Die Kosten pro Hund pro Tag betragen 5 Euro. Wer kann mithelfen, Charlotte bei diesen Kosten ein wenig zu unterstützen Herzlichen Dank.

Galga Alessia (roter Mantel)
Dieser Name bedeutet, Krieger zu verteidigen... diese Seelen verteidigen, was sie können, aber sie können die beste Art, wie sie können, und manchmal können sie es einfach nicht. Alles, was ich tun kann, ist, mit dem zu arbeiten, was vor mir zu der Zeit steht.

Galga Yoga (blauer Mantel)
Dieser Name bedeutet Entspannung.
Für jetzt... sind sie versorgt. Ein wachsames Auge, das ich behalte. Und ich tue mein absolutes Bestes für sie alle, sagt Charlotte.
21.01.19: Vielen herzlichen Dank an Julie Zäch und Jürg Schall, die nach Galga Haven erneut eine Teilpatenschaft für Alessia und Yoga übernommen haben. Das ist nicht selbstverständlich und eine grosse Hilfe für Charlotte.

Vorstellen von Galga Kalila
Charl: Für einen Moment in der Zeit war ich in der Lage, dieses Mädchen mit meinen Händen zu berühren, sie spüren zu lassen, dass sie nun in Sicherheit ist und geliebt wird.
Ihr Trauma ist hoch und flösst in mir eine Übelkeit ein, ich bin traurig. Ich habe im Moment keine Worte. Jetzt ruht sie auf ihrem Bett zusammen mit Mojo und Aloha, die Heizung ist an. Weit mehr, als sie je zuvor gekannt hat. Es ist ein Anfang.
Was hast du gemacht sr galguero? Was hast du nur getan? Du vermittelst in mir ein Gefühl, dass ich keine Worte habe.
Also, hier ruht sie... für heute Abend.

Der Name Kalila bedeutet "Haufen der Liebe". Denn dieses Mädchen hat keine Ahnung, was Liebe bedeutet. Sie ist erschüttert, gerührt, verängstigt und gequält.
Aber alles, was ich fühle, ist, dass sie mit einem ganzen Haufen Liebe ermächtigt wird. Alles, was ich für sie will.
Trauma ist etwas, mit dem wir regelmäßig umgehen. Diese Seelen zu verstehen und sie zu lesen. Und sie dann aus den Tiefen der Verzweiflung zu nehmen und ihnen ein neues Leben zu geben. Wieder zu leben. Egal, wie lange es dauert....
...am liebsten würde sie flüchten, was für eine arme Galga!

Vorstellen der 2 Welpen
2 Welpen, die sicher 7 Monate alt sind. Ich werde ihre Geschichte morgen schreiben.
Was ich sagen kann, der Galgowelpe ist riesig und bemuskelt. Das Welpenmädchen ist kleiner.
Für jetzt sind sie sicher und in warmen Betten. Etwas, das sie bis jetzt nie gekannt haben.

Galgowelpe Ethan (Junge mit 2 weißen Socken)
Der Name Ethan bedeutet stark und sicher. Er hat seine Schwester in Sicherheit gebracht.
Ihre Geschichte ist wirklich das gleiche wie viele. " Rein gezüchtet, gute Zucht, und wertvoll, und dann...immer das gleiche...“

Galgawelpe Ezra (weiblich, weiße Zehen)
Die beiden sehen identisch aus. Der Name Ezra bedeutet Helfer.
Sie stand an seiner Seite und half ihm, als die Chips runter waren. Eine klare Partnerschaft.

Beide Welpen wissen nicht, wie man auf einer Spur laufen kann.
19.01.19: Die Welpen sind voller Würmer und werden behandelt.

21.01.19: Ein herzliches Dankeschön an Edith Probst, die nach Puma spontan die Teilpatenschaft für Ezra übernommen hat.


Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.


Alessia

(roter Mantel)

zurzeit in der Resi

Teilpaten:
Julie Zäch und Jürg Schall

Yoga

(blauer Mantel)

zurzeit in der Resi

Teilpaten:
Julie Zäch und Jürg Schall

Kalila/Reha

Ethan

ca. 7 Monate alt

Ezra

ca. 7 Monate alt

Teilpatin:
Edith Probst

Erlea/Reha

Kyrie/Reha

Shiro/Reha

Aloha

Gaia/Reha

Mojo/Reha

LM positiv

Teilpatin:
Doris Boesch

Lazaro (Lazo)

Haze/Reha

Walker/Reha

LM positiv

Zion

Fawkes/Reha

Fern

Teilpatin:
Corina Ludwig

Camelot/Reha

LM positiv


Imperial/Reha

Teilpatin:

Simone Zanetti


Koi

neue Bilder

Almond/Reha

Noor


Zealand/Reha

Jordan/Reha


Cisne

LM positiv

Teilpatin:
Silvia Probst


Puzzle


Zina

Teilpaten:
Jana und Domenik

Cerezo

Sakura/Reha

Blessing/Reha

Raven/Reha

Teilpatin:
Petra Gerber


Merci

Jedi

Katerina

Eloisa

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Rhianna


Reservierte Galgos bei Charlotte:

Melina

reserviert für Canada (SisterGroup)

Vivo/Reha

reserviert für Galina Haunschild/Deutschland

Inari

reserviert für Canada (SisterGroup)

Omar

reserviert für Gerrie (Gulf Cost Galgos)

Vanilla

reserviert für Canada (SisterGroup) - Abreise im Frühjahr
Teilpatin:
Doris Boesch

Pia

reserviert für Canada (SisterGroup)

Nagomi

reserviert für Canada (SisterGroup)

Vintage/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Sisu

res. für Spanien

Teilpate:
Christian Petz
10.01.19: Falcon ist vorreserviert für eine Adoption. Drücken wir die Daumen, dass es klappt.

Falcon

reserviert für fosterhome SisterGroup Canada (Adoption in Europa hat jedoch erste Priorität)

Happyend

20.01.19: Galga Carisma darf für immer bei Daniela und ihrer Familie bleiben. Glückwunsch.

Was für ein Tag heute!! Nun wird mit dem Bau der Klinik begonnen!
(Was bisher geschah... bitte anklicken und weiter lesen!)

26.10.18: Das sind die Worte von Charlotte: Wow wow wow. Ich habe keine Worte, ausdrücken, was das bedeutet. Wunder und Liebe. Und die Liebe versagt nie. Das ist erst der Anfang, da wir jetzt mit dem Bau beginnen. Super spannend.....
Danke an alle, die geholfen haben, die Finca Klinik hier zu bekommen. Vielen Dank, so sehr.

Finca Klinik - aktuelle Situation
30.11.18: Dank grosszügigen Spenden konnte der Grundstein für die Klinik gelegt werden. Der Rohbau ist fertig, die Fenster sind drin. Dioni ist zurzeit daran, den Innenausbau zu erstellen, dies in tagelanger harter Arbeit.
Update 12.12.18: Scheint ein nie endender Prozess zu sein.... sein wie ein Puzzle. Stück für Stück. Tagtäglich harte Arbeit...

Um in der Klinik arbeiten zu können, braucht es nun noch Einrichtungen. Im Vordergrund stehen folgende Gegenstände:

- chirurgische Lampe (2495 Euro)
- Anästhesie-Turm (4600 Euro)
- Monitor zur Überwachung der Anästhesie (2350 Euro)
- medizinischer Beistelltisch (203 Euro)
- Sauerstoff (Betrag noch offen)

22.12.18: Was für eine Überraschung zu Weihnachten für Charlotte! Unglaublich diese Unterstützung aus der Schweiz.

Herzlichen Dank an Julie und Jürg, die spontan zugesagt haben, den OP Tisch zu übernehmen.
22.12.18: Herzlichen Dank auch an Doris Boesch, die den Untersuchungstisch übernommen hat. Den Betrag habe ich heute direkt an Charlotte überwiesen.

Liebe Galgofreunde,
Gemeinsam können wir es schaffen. Jede noch so kleine Spende hilft Charlotte, ihren Traum zu verwirklichen.

Wenn Ihr Fragen dazu habt, bitte schreibt mir eine Mail (dolores.tobler@galgoespanol.ch) oder ruft mich an (0041 41 79 512 84 20).
(Spenden bitte mit dem entsprechenden Vermerk auf das Galgo espanol Konto - Hilfe für Galgos).
Von ganzem Herzen DANKE.

Finca Klinik - es werde Licht....
08.01.19: Dank den tollen Spenden ist der Rohbau der Fincaklinik fast abgeschlossen. Aber es gibt noch soooo viel zu tun.... Dioni hat wahre Wunder vollbracht, tagtäglich macht er weiter in Eigenregie. Oft helfen ihm auch Familienangehörige, Besucher und Freunde.

Versuchen wir, Charlotte und Dioni weiter zu unterstützen.

11.01.19: Die Front der Finca Klinik wurde lackiert. Wow!

22.11.18: Bitte nehmt Euch einen Moment Zeit, um dieses Video zu sehen und lasst Euch von der Hingabe inspirieren, die Charlotte und ihre Familie zur Pflege und Liebe den spanischen Galgos geben
Sie wird ständig gebeten, verlassene und kranke Hunde aufzunehmen und zu behandeln und ohne Eure Unterstützung wäre dies nicht möglich.
Galgotreffen vom 15.09.2018 mit Charlotte
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü