Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Leben

mit Windhunden
News aus der Finca
Hilferufe noch und noch....
19.04.19: Jennifer sah, wie diese Galga in den Strassen von Badajoz umher lief. Sie scheint, eine Art von Schussverletzung an der Seite zu haben, aber ohne medizinischen Befund ist es schwer zu sagen. Nebst all den schweren Fällen, die wir zurzeit haben, konnte ich einfach nicht nein sagen.
Am Montag sieht Salva (Salvado) den Spezialisten für die Operation, dann Zealand für sein Hautimplantat und Alo für seine Knochen Rezension.

Badajoz ist 6 Stunden entfernt. So sind Freunde von uns dort in ihr Auto gesprungen, um Jenny zu helfen, dieses arme Mädchen zu fangen
Dann haben sie die Galga zu ihrer Residenz gebracht bis sie dann zu uns kommen wird.
Ich kann Jorge und Eva nicht genug dafür danken für ihre Hilfe, dieses arme Mädchen zu retten. Ich bin sprachlos, sagt Charlotte.

20.04.19: Ich habe diese Prinzessin ARIANA benannt. Denn es bedeutet Silber und heilig.
Dieses Mädchen hat eine Wunde an ihrer Seite und Bein. Heute morgen geht sie in die Klinik bevor ihr Transport arrangiert wird.

Neuankömmling Galgo Salvado (Salva)
17.04.19: Also, Morgen um 6 Uhr geht es los nach Huelva, um diese Seele zu holen. Er wurde von Carmen abgeholt und in eine Klinik gebracht, denn er hat Frakturen. Es ist eine lange Fahrt für Dioni dorthin und zurück, aber wir werden unser absolutes Bestes tun. Ein Versprechen ist ein Versprechen.
Wir haben eine riesige Warteliste, wenn 7 noch am Leben in Dionis Gebiet sind, dann werden auch sie zu uns kommen. Ein lokaler Galguero ..... wer weiß, wie viele er denkt, dass er uns geben kann. Und das Leben ist billig für sie. Also ich befürchte, dass einige wieder in die Residenz gehen. Aber Hauptsache, sie sind in Sicherheit. Seit jeher weiss ich, wie viele wir in der Finca aufnehmen können, um ihnen gerecht zu werden. Ich kann das nicht ändern... nun, seit langer Zeit wurden wir mit so vielen Fällen und langsamen Adoptionen an die Grenzen gedrängt. Aber diese Seelen brauchen uns. Jeder einzelne von uns. Es ist wahr, ihr Leben hängt von uns ab. Es ist genau so, wie es hier ist.
Wir werden alles tun, was wir können.
Dieser Junge ist angekommen, während wir Tierärztin Rosa erwarten. Er hat eindeutig die Hüfte gebrochen, je früher die Operation gemacht wird, desto besser.
Der Gestank von diesem Jungen ist abstoßend. Es ist, als ob es von Abwasser riecht. Ich habe keine Ahnung, nur dass er von einer netten Seele abgeholt wurde. Er ist dehydriert und hatte natürlich Schmerzen. Er bekommt Antibiotika und hängt am Tropf. Von dort aus werden wir sehen, was der Spezialist sagt.
Dieser Galgo hatte den Namen BRAN, aber ich weiss nicht, welche Sprache und was dieser Name bedeutet. So habe ich ihn SALVADO getauft.
Arme Seele. Arme arme Seele. Er kann nicht aufstehen, aber ich hoffe, er wird es bald können.
Gleichzeitig warten wir auf die Ankunft von Sebastian.


Seine Situation ist nicht toll. Eine Hüfte ist gebrochen, komplett raus. Wir würden uns normalerweise nicht entscheiden, einen Trauma-Fall zu baden, aber er hat offene Wunden am Ellbogen, die gereinigt werden müssen, aber vor allem der Gestank von ihm ist jenseits. Es war in der Tat ein widerlicher Geruch. Heute Abend ruht er sich aus, Schmerz erleichtert.
Ich bin so stolz auf Rosa, dass sie da ist, um diesem traurigen Fall zu helfen.
Heute Abend hat er eine Schüssel von wesentlichen Lebensmitteln gegessen und das ist der Anfang der Güte für diese Seele.
Hier ruht er sich für die Nacht aus, da ich mich auf eine Nacht von klinischen check ups durch die Nacht bereite, um sicherzustellen, dass es ihm gut geht.


Vorstellen von Kibo

19.04.19: Kibo kam aus Cordoba, zusammen mit Namaste.
Beide dieser 2 Seelen sind Windhunde und wurden für das Rennen verwendet, wo sie von den Champions of Champions gekommen sind. Aber jetzt werden sie nicht mehr gebraucht.
Zu einer Zeit hatte Kibo eine alte Fraktur und hat so nicht die "Feinsten" der Beine jetzt.
Beide dieser Seelen sind in gutem Zustand.
Für jetzt werden sie einfach sein.
Mehr Infos zum Thema Gesundheit und Geburtsdatum folgen bald.
Vorstellen von Namaste (blauer Windhund)
"Namaste" bedeutet, ich verneige mich vor dir, deine Seele ist meine Seele.
Namaste kam aus Cordoba, zusammen mit Kibo.
Beide dieser 2 Seelen sind Windhunde und wurden für das Rennen verwendet, aber jetzt werden sie nicht mehr gebraucht.
Beide dieser Seelen sind in gutem Zustand.
Mehr Infos zum Thema Gesundheit und Geburtsdatum folgen bald.

.... ich glaube, wir sind einfach nur froh, hier zu sein!


Willkommen Galgo Xander
13.04.19: Also, Samstag ändert sich, und eine neue Rettung kommt rein.
Dieser Junge wurde in einer typischen schrecklichen Gegend bei Sevilla abgeholt. Eine harte Zone, in der das Leben billig ist.
Ein junges Mädchen von 20 Jahren hat es geschafft, ihn mit einer Plastiktüte zu fangen, und hat ein Halsband gemacht. Auf dem Weg nach Hause wurden wir kontaktiert.
Sag nein, ich habe es nicht geschafft und so kommt er in die Finca. Ein bisschen geschubst in der Quarentine Bay beginnen wir mit Blut- und Chiptest.
Ich habe ihn "Xander" getauft.
Das ist er... und er ist herzlich willkommen, sich selbst zu werden und ich, wir werden ihn beschützen und lieben. Und für ihn ist seine Vergangenheit vorbei.
Den Zähnen nach scheint er ca. 18 Monate alt zu sein.
Danke an das süße Mädchen, das ihn gerettet hat, und Sara, die ihn gebracht hat. Nun bist du für immer sicher.

Wer möchte gerne eine Teilpatenschaft für Xander übernehmen?


Galgo Alo - der Kämpfer
11.02.19: Man weiß nie, wie der Tag endet. Am Abend kam ein Hilferuf für diese Seele. Ich habe nicht nein gesagt.
Eine Woche wie diese gesehen zu haben, ist viel schmerzhafter, als ich mich schwach fühle. Denn diese Seele ist hilflos. Es ist nicht seine Schuld. Und ich werde versuchen, mutiger zu sein.
Also, heute wird Dioni gehen, um ihn zu holen.


Ich habe einfach nur Gänsehaut.
Dieser Junge wurde von einem Mann gesichtet, der seinen üblichen Spaziergang machte und sah, wie der Galgo sich an der Straße hinlegte. Ich denke nicht, dass er seinen Weg fortsetzt. Tag 2 und dann 3 kommt und er bewegt sich nicht. Der Anruf wurde an die Mädchen bei callejeros Moron gemacht, und sie haben ihn abgeholt und uns kontaktiert. 3 qualvolle Tage der Folter. Diese Mädchen machen ihr bestes in einer kleinen Stadt, wo Galgos und Podencos und wer weiß, was sonst abgelehnt wird. Sie haben ihn zu einem Tierarzt gebracht, der ihn an den Tropf gelegt und ihm Antibiotika gegeben und das Bein versorgt hat. Gott sein dank ist dieser arme Galgo in Sicherheit.
Tierärztin Rosa handhabt nun die primäre Pflege. Morgen früh geht er zu Carlos Macias für die komplette Bewertung und die Hoffnung wie immer ist, dass das Bein gerettet werden kann.

05.04.19: Was für Fortschritte - kaum zu glauben! Das grenzt an ein Wunder.


Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.


Salvado/Reha


Namaste/Reha


Kibo/Reha


Xander/Reha


Azai/Reha

Teilpatin:
Brigitta Boldini


Azaria/Reha


Alo/Reha

Teilpaten:
Juliana Dind
Barbara
David-Peischl

Alessia

Teilpaten:
Julie Zäch und Jürg Schall

Kalila/Reha

Teilpate:
Christian Petz

Almond/Reha

Noor


Jordan/Reha


Camelot/Reha

LM positiv


Walker/Reha

LM positiv

Puzzle

Teilpaten:
Tatjana W.
Rösly W.


Zina

Teilpaten:
Jana und Domenik
Teilpatin:
Daniela Vassanelli

Cerezo

Sakura/Reha

Imperial/Reha

Teilpatin:

Simone Zanetti


Blessing/Reha

Raven/Reha

Teilpatin:
Petra Gerber


Eloisa

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Melina/Reha


Reservierte Galgos bei Charlotte:

Omar

reserviert für Gerrie (Gulf Cost Galgos)

Pia

reserviert für Canada (SisterGroup)

Nagomi

reserviert für Canada (SisterGroup)

Vintage/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Shiro

reserviert für Canada (SisterGroup)
Teilpatin:
Maya Steinberger

Zealand/Reha

reserviert für
Ariane Labarque

Kyrie/Reha

reserviert für Monique Boutot und Lotus Ivan und Familie (fosterhome)

Fawkes

reserviert für
Maria Jose (Majo), Deutschland

Fern

reserviert für Canada (SisterGroup)
Teilpatin:
Corina Ludwig

Degner

reserviert für Canada (SisterGroup)

Erlea/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)
06.04.19:
R.I.P. Rhianna
Aktueller Stand der Finca Klinik (medical station)

04.03.19:  Dioni stellte uns die Klinik vor. Unglaublich, was er geleistet hat. Er arbeitet bis spät abends und kommt oft an seine Grenzen. Er möchte gerne - wie er uns gesagt hat - mit dem Innenausbau in 14 Tagen fertig sein. Aber da hat er noch eine Menge Arbeit vor sich. Die beiden Tische (Untersuchungs- und OP Tisch) sind bereits vor Ort. Jedoch fehlen noch so viele Apparate, damit man die Klinik in Betrieb nehmen kann. In der Klinik gibt es verschiedene Räume d.h. ein kleiner Raum beim Eingang, wo man die Leute empfangen kann und auch Charlotte ihr Büro einrichten möchte. Daneben gibt es den Untersuchungsraum und das OP Zimmer. Daneben der Raum, wo die Hunde (4 Abteil) jeweils hospitalisiert werden können.

Lassen wir Charlotte's Traum wahr werden. Wie sie uns immer wieder sagt, mit der Klinik könnte sie so viel Zeit und langfristig Kosten einsparen, Zeit auch, wo sie anders nutzen könnte.
Wer möchte Charlotte und Dioni unterstützen, damit die Klinik realisiert werden und bald für die Erstversorung der Hunde genutzt werden kann. Bitte, helft ihr. Sie sind von ganzem Herzen so dankbar.

Liebe Galgofreunde
29.03.19: Eure treue Unterstützung hilft Charlotte, die zurzeit nicht leichten Tage zu bewältigen. Wie sie mir gestern gesagt hat, lasten viele Sorgen im Moment auf ihr und es geht ihr nicht gut. Ich habe lange überlegt, ob ich Euch das schreiben soll. Aber irgendwie möchten wir ihr doch alle helfen, sie hat es einfach verdient, so viel wie sie für ihre Schützlinge alles tut. Die hohen Tierarztkosten und die Sorgen um die kranken Hunde rauben ihr den Schlaf. Auch Ambo und Ebro, ihren Familienhunden, geht es nicht gut.

Der Innenausbau der Klinik (medical station) ist praktisch fertig. Einfach toll, was Dioni mit seiner unermüdlichen Arbeit in dieser Zeit seit Beginn alles geleistet hat. Nun fehlen noch wichtige Apparate, um in der Klinik arbeiten zu können.
Wir versuchen alles, um sie auch da zu unterstützen, damit ihr Traum in Erfüllung geht.
Danke für Euer Vertrauen.
Herzlichst, Dolores




Unsere Reise nach Malaga vom 23. bis und mit 27. Februar 2019




Vermittlungshilfe für Galgomischling Ginger
20.03.19: Der kleine Ginger ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
Er ist ein neugieriger und verschmusster Hund. Nicht dominant aber auch nicht speziell unterwürfig. Er ist klug, hat aber auch seinen eigen Kopf. Kommt mit anderen Hunden gut aus und kann es auch mit Kinder. Fremde Katzen jagdt er nach. Die eigene Katze fordert er zum Spielen auf.  Er liebt Bewegung und fährt gerne Auto. Er mag kein Regen und schwimmen kann man gerne ohne ihn. Ginger ist geboren am 10.09.2015 und hat eine Schulterhöhe von 60 cm.
Sein Herrchen muss ihn schweren Herzens aus persönlichen Gründen weggeben. Das Wichtigste für ihn ist, dass für Ginger eine liebevolle Familie gefunden wird (es wird keine Schutzgebühr verlangt).

Interessiert? Bitte zögert nicht, mich anzurufen.
Herzlichen Dank, Dolores Tobler 079 512 84 20

Lust auf schöne Windhundbilder?
Für weitere Infos bitte auf Bild klicken!
(30% vom Erlös der Bilder würden an Charlotte gespendet!)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü