Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Besuch in Malaga
vom 01.06. - 08.06.2017
(... um den Bericht samt Bilder zu lesen, bitte auf Bild klicken...)





Leben

mit Windhunden


Zur Info:
20.06.17: Heute habe ich die Gesamtspende der Teilpaten und Sponsoren an Charlotte überwiesen.
Zurzeit sind es schwierige Zeiten. Ich habe lange mit ihr gesprochen. So viele kranke Hunde, dann die immensen Tierarztkosten, die auf sie zukommen. Sie ist unendlich dankbar für die Unterstützung aus der Schweiz.
23.06.17: Dankesworte von Charlotte:

"Dear lifeline family,

I am so thankful for your help and support. Im so so very greatful for your help. Your lifeline is an amazing lifesaver and thankyou will never ever be enough. These souls within our care are here because of kind souls like yourselves, for being there for us giving us support. There is no thankyou big enough to express my thankyou.

The last few months have been really quite hard. In many ways. Emotionally. Economically. And tiredness. Trying to keep up 24 hour care for Clancer who now looks like is finally turning a corner. Aside Clancer the whole fincas residents need care and I am humbled that you are there with us. Thankyou always with all my heart. One for all and all for one. Im very humbled and proud that youre there.
Love never fails."


Zum Wochenstart eine Aufheiterung
26.06.17: Eine Freude zuzusehen, wie Saphire zusammen mit ihren Kleinen im Auslauf rennt.













Galgo Warrick
23.06.17: Dieser Galgo liegt mir am Herzen. Er ist etwas älter und so liebenswert. Ich durfte ihn bei unserem letzten Besuch kennen lernen. Er ist ruhig, überhaupt nicht aufdringlich und für jede Streicheleinheit so dankbar.

Ich wünsche mir, dass sich bald eine Familie finden wird, die ihn in ihr Herz schliesst.
Laufend werde ich Euch noch weitere Galgos von Charlotte vorstellen, die mir besonders aufgefallen sind und die dringend ein Zuhause brauchen.

Unter anderem aber auch Galgo Puma, der in Sevilla bei einer unterträglichen Hitze ausharren muss.

News aus der Finca
23.06.17: Was für eine Überraschung. Am Freitag Abend durften Avellana, Clancer und Kea wieder nach Hause. Zum ersten Mal fühlt Ave (Avellana) Fincas Umgebung umgeben von Komfort und Liebe.

Galgo Cherub
23.06.17: Cherub is reserviert für Pauline Walters und Olga Milosevic.
Homecheck noch pendent.


Galga Avellana
20.07.16: Die Galga wurde in den Strassen gesehen und ist auf der Flucht. Ein trauriger Anblick, denn sie scheint verletzt zu sein. Also machte sich Dioni auf den Weg und brachte sie in die Finca und dann zu Paco in die Klinik.
Update 21.06.17: Die gerettete Galga heisst Avellana (ausgesprochen Ave yana .. bedeutet Haselnuss).
Sobald Paco dieses süße Mädchen ausgewertet hat, das den ganzen Weg nach Hause schrie. Jetzt ruht sie in der Klinik für Vorbehandlung und Beobachtungen und für Xrays.

Wir sind einfach nur froh, dass diese Galga in Sicherheit ist.
23.06.17: Avellana wieder zurück in der Finca. Die Röntgenaufnahme sagt alles aus. Unvorstellbar, wenn man an ihre Schmerzen denkt. Avellanas-Fraktur ist kompliziert, da diese schon eine lange Zeit her war, und sie Schmerzen hat. Jetzt wird Paco bewerten und die richtigen chirurgischen Entscheidungen treffen. Es erinnert Charlotte an Chayenne.

Diese Galga wird einen langen Weg vor sich haben. Bitte, liebe Galgofreunde, wer Charlotte mit einer Teilpatenschaft für Avellana helfen möchte, bitte lasst es mich wissen. Herzlichen Dank.

Galgo Chorus von Sevilla
16.06.17: Charl schreibt: "So kam die Bitte um Hilfe für einen Galgo in Sevilla. Einer der vielen in der Hitze, die unerträglich ist. Heute ist es in Malaga 33 Grad und in Sevilla ist es noch viel heisser.
Es ist immer schwer zu sagen ja .. Gibt es eine Rettungsleine? Habe ich genug Platz, werde ich Unterstützung bekommen, das ist immer ein Glücksspiel.
Diese Seele aber hatte niemand. Also sagte ich zu, wenn er gefangen werden könnte, so könnte er hier ein Bett haben.
Dieser Galgo war Stunden unterwegs und konnte nun eingefangen werden, die Seprona war auch daran beteiligt.
Der Galgo wird morgen in die Finca kommen und dann in die Klinik zu Paco gehen."
Update 17.06.17: Dioni und Frank gingen, um ihn zu sammeln, und er bleibt in der Klinik für erste Beobachtungen und Tests.
18.06.17: Chorus, Willkommen in der Finca. Der Neue wird natürlich heftig beschnuppert und begrüsst. Mit dabei Nei, der sich liebevoll um Chorus sorgt.


Vermittlungshilfe
 Mali – Zierliche Galgahündin sucht ihr Traumzuhause!
 (ca. 3 jährig, 60 cm gross, 19.5 kg schwer)


Update 20.06.17: Mali ist reserviert!
Weitere Infos folgen!






Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

Lexus

Safari

Warrick

Nova

Sombra

Teilpatin:

Corina Ludwig

Promesa

Teilpatin:

Petra Gerber



Galgos in Rehabilitation

(sobald ein Galgo vermittelbar ist, wird er zur Adopotion freigegeben)

Einige der Hunde sind schon reserviert:


Avellana/Reha

Chorus/Reha

Amatista/Reha

Cherub/Reha

Malibu/Reha

Kea/Reha

Odisea/Reha

LM positiv

Poem/Reha

Alexis/Reha

Clancer/Reha

River/Reha

Teilpatin:
Elfie Bauer

Eternal/Reha

Lemon/Reha

Teilpaten:

Christel Petz

Simone Zanetti

Julio/Reha

Comet/Reha

Galaxy/Reha

Teilpaten:
Silvia Probst
Christian Petz

Rhianna/Reha

Vivo/Reha


Reserviert:

Cherub

reserviert

(homecheck pendent)

für Pauline Walters und Olga Milosevic

Pride

reserviert

für Laura Zonia

Mama Saphire

reserviert

für Canada

Teilpatin:

Doris Boesch

Baby Cupid

reserviert
für Canada
Teilpaten:
Julie Zäch und
Jürg Schall

Baby Epic

reserviert für
Pernille J. Pederson
Teilpaten:
Julie Zäch und
Jürg Schall
Chiquinina (Nina)

Juliana/Reha

reserviert

Teilpatin: Bea Linder

Bohemia/Reha

reserviert

Magic/Reha

Teilpatin:

Edith Probst

Amici/Reha

reserviert

Amazon/Reha
reserviert für

Canada Sistergroup

Roulette/Reha

reserviert für
Canada Sistergroup

Galina/Reha

reserviert für
Canada Sistergroup
(fosterhome)

Rigi/Reha

reserviert für
Canada Sistergroup

Melina/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Eliza/Reha

reserviert
für Dillian Maas
Teilpaten:
Julie Zäch und
Jürg Schall
Jana und Domenik Alexandrow

Topaz/Reha

res. für Serena Saunders


Galgos von Stephanie auf der Suche nach einem Zuhause
05.01.17: Hier möchte ich Euch die Galgos vorstellen, die bei Stephanie im Tierheim in Varese/Italien auf ein Zuhause warten. Bitte gebt auch ihnen eine Chance. Unser Azul habe ich im Juni 2016 zusammen mit Daniela dort geholt. Auch die beiden Galgas Mali und Bianca kommen von dort.
Oft bekomme ich Anfragen von interessierten Adoptanten, die bereits einen Galgo haben und den neuen Hund zuerst persönlich kennen lernen möchten um zu sehen, ob sich beide verstehen. Varese ist ca. 25 km von Chiasso entfernt. Stephanie rettet Galgos und auch andere Hunde aus Südspanien. Zurzeit befinden sich 6 Galgos in Varese, weitere warten noch in der Auffangstation bei Eva in Sevilla.
Falls Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (0041 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch

Für Infos und weitere Bilder bitte jeweils auf das entsprechende Bild klicken!
Viel zu lange warten die beiden Galgamädchen schon auf ihr Traumzuhause!

Diese beiden Galgamädchen sind Geschwister. Sie könnnen nur zusammen vermittelt werden, sie sind unzertrennlich!
Careta und Campeona
Dakota
geb. 15.12.14
Orion
geb. 15.12.2013

12.04.17: Diese beiden bildhübschen 3 Jahre alte Galgobrüder Indio und Guito sind nun bei Stephanie in Varese angekommen. Wie mir Stephanie heute gesagt hat, sind die beiden unglaublich liebenswert, hübsch und fantastische Galgos. Sie hängen aneinander.
Update 08.06.17: Indio hatte das Glück und ist adoptiert. Nun bleibt noch Guito, wer gibt ihm eine Chance?
Indio
adoptiert
Guito

Und hier möchten wir Euch einige der Galgos vorstellen, die nun in Sevilla warten:
(20.04.17: Stephanie war in Malaga und hat aus der Perrera El Paraiso in Allhaurin 10 Hunde gerettet, darunter einige Galgos)

Galga Maya
24.04.17: Maya müsste jetzt ca. 10 Monate alt sein.
Galgobaby Howi (rechts im Bild)
Update 09.06.17: Nachdem Kori adoptiert worden ist, bleibt der kleine Howi noch alleine zurück. Auch er ist ein kleiner Wildfang, aber allerliebst.
Galga Anais, geb. 2012.
Charakter: Ängstlich, zeigt Spuren von Schlägen. Kompatibel mit allen Menschen, auch mit Hunden.
Galgo Puma, geb. 08.04.15
Charakter: Ängstlich, aber er wird ein toller Begleithund werden. Kompatibel mit allen Menschen, auch mit Hunden. Okay mit Katzen.
Galga Tula, geb. 11.11.2011
Charakter: Ängstlich, aber kommt gut aus mit Menschen wie auch mit Hunden.
Wenn Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (+41 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail (dolores.tobler@galgoespanol). Ich werde gerne weitere Infos einholen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü