Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Am 1. Juni 2017 ist es soweit. Daniela und ich werden nach Malaga fliegen, um eine Woche lang Charlotte tatkräftig zu unterstützen.
Wir freuen uns sehr und können es kaum erwarten, Charlotte, ihre Familie und all die Galgos wieder zu sehen.
Charlotte, we look forward to see you soon.


Leben

mit Windhunden


26.03.17: Leben in der Finca. Und immer ist ein "Touch of Pink", die Lieblingsfarbe von Charlotte dabei.

Galgo POEM (Poesia) - gerettet aus dem Dorf von Dioni
21.03.17: Die berührenden Worte von Charlotte! "Der Galgo war müde von den Tagen der Hitze und hatte versucht, unsichtbar zu sein, aber es funktionierte nie wirklich. Denn da ist immer jemand, der dich sieht hinter einem Buschstrauch, wo er sich versteckt hat. Er war auf der Flucht, laufen um am Leben zu bleiben.
Das Ding um den Hals drückt ein, aber trotz seiner Anstrengung kann er es nicht entfernen. Sogar das Katzenfutter und der Müll auf dem Boden ist schwer zu schlucken.
Tage bestehen aus Gefahr und die Nächte sind lang und kalt. Und die verschwendete Energie beim Zittern ist nie gut. Aber er weiß, dass er sich ausruhen muss.Der tiefe nasse Boden wird hart, wenn die Tage aufwärmen. Wie das Herz eines Galgueros, denkt er. Hart wie ein Stein, wenn er überhaupt ein Herz hat!!!!!
Er ist nicht sicher, dass jemand nach ihm suchen wird. Er will niemals zurückkehren, um an einer Mauer gefesselt zu werden in einer Hütte.
Mindestens dieser Weg ist frei und er kann entscheiden, wo er liegt.

Sein Tag beginnt mit Hunger, Sehnsucht nach Nahrung. Er schlüpft durch die Büsche und Olivenhaine. Als er den Stadtrand erreicht, hat er 2 Freunde, die mit ihm verweilen. Sie nähern sich der der Gegend, wo die Mülltonnen sind, er beginnt Krümel für Krümel zu suchen. Das ist alles, was er in diesen Tagen schlucken kann.
Plötzlich kauert vor ihm ein freundliches Mädchen. "Nun denn, hallo dort", flüstert sie und beginnt mit einem Pfiff. Als er nach vorne schaut, sieht er in ihrer Hand einige Krümel, die mächtig gut aussehen. Ich kann sie nehmen und laufen, denkt er. Aber diese Stimme ist so weich.
Als sie nach vorne kommt, sagt diese Stimme: Du bist jetzt sicher. Es ist aus.
Poesia - so heisst dieser arme Galgo. Er wird von Dionis Dorf bald zu uns auf die Finca kommen.
Dieser Galgo wird höchstwahrscheinlich in die Residenz gehen.
Und das wird sein erster Anfang im Leben sein ... die Poesie der Bewegung einer Liebesbeziehung mit dem eigenen Recht, sich selbst zu sein."
Update 23.03.17: Charl schreibt: Also ... "Poesia" ist ein Name, der weiblich auf Spanisch ist und wie wir einen zweisprachigen Lebensstil leben (trotz meiner Post auf Englisch) habe ich diese Seele, die ein Junge ist und kein Mädchen, "POEM" getauft.

Galgas bei Stephanie im Tierheim in Varese
27.03.17: Das verspielte Galgameiteli Sissi sowie die beiden Galgageschwister brauchen dringend ein Zuhause. Diese Hunde liegen uns besonders am Herzen.
Stephanie hat zurzeit so viele Hunde bei sich im Tierheim..... und so viele warten noch, bis sie von Spanien raufkommen können.
Sissi, geb. 05.06.15
Sissi ist eine fröhliche Galga, total verspielt. Dem Alter entsprechend aktiv.
Wer könnte sich vorstellen, diese Herausforderung anzunehmen und dieser liebenswerten Galga sein Herz zu verschenken?
Die beiden älteren Galgageschwister Careta und Campeona

21.03.17: Es kann doch nicht sein, dass diese herzigen Galgamädchen einen Leben lang im Tierheim verbringen müssen. Sie liegen uns besondes am Herzen. Stephanie tut alles Menschenmögliche für sie. Aber sie hat noch so viele andere Hunde in ihrer Station, sie kann ihnen nicht die eigene Familie ersetzen.

Gibt es denn niemand, der den beiden endlich ein liebevolles Zuhause geben könnte. Bitte zögert nicht, mich anzurufen oder ein Mail zu schreiben.

Vermittlungshilfe
 Mali – Zierliche Galgahündin sucht ihr Traumzuhause!
 (ca. 3 jährig, 60 cm gross, 19.5 kg schwer)

14.11.16: Daniela Schmid schreibt:
Im Juli erhielt ich von Stephanie* aus Varese einen Hilferuf. Eine am Äugelein schwer verletzte Galgahündin würde ganz verloren in einer Perrera sitzen und niemand wollte dem Mäuschen helfen, niemand beachtete sie. Da Stephanie zu diesem Zeitpunkt bereits "full house" war, hatte sie mich kontaktiert. * Stephanie vermittelte Azul an Dolores.
Nach Rücksprache mit meiner Familie haben wir uns relativ schnell entschlossen, dieser Galga, welche ich Mali getauft habe, zu helfen.

Update erfolgt demnächst!
Interessiert? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre e-mail: 079 / 126 92 45 daniela.schmid@galgoespanol.ch


Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

Lexus

zurzeit in der Resi

Aura

zurzeit in der Resi

Safari

zurzeit in der Resi

Warrick

zurzeit in der Resi

Bamboo

zurzeit in der Resi

Pride

zurzeit in der Resi

Nova

Sombra

Teilpatin:

Corina Ludwig

Promesa

Teilpatin:

Petra Gerber



Galgos in Rehabilitation

(sobald ein Galgo vermittelbar ist, wird er zur Adopotion freigegeben)

Einige der Hunde sind schon reserviert:


Alexis/Reha

(noch in der Resi

in Badajoz)

Clancer/Reha

neue Bilder

Rythym/Reha

neue Bilder

River/Reha

neue Bilder

Eternal/Reha

Odin/Reha

Lemon/Reha

Teilpaten:

Christel Petz

Simone Zanetti

Aquiles/Reha

Julio/Reha

Comet/Reha

Zinc/Reha

Galaxy/Reha

Teilpaten:
Silvia Probst
Christian Petz

Rhianna/Reha

Vivo/Reha


Reserviert:

Apple

Elfie

reserviert für Canada

Teilpatin: Elfie Bauer

Chiquinina (Nina)

Fresa

reserviert

(Pflegefamilie)

Treasure/Reha

reserviert für USA

Majestic/Reha

reserviert

Topaz/Reha

res. für Serena Saunders

Juliana/Reha

reserviert

Teilpatin: Bea Linder

Kiwi/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Melina/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Oasis/Reha

reserviert für Canada

Reno/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Orbit/Reha

res. für Lorraine Parnetta Chartrand

Teilpaten:

Doris Boesch

Jana Alexandrow +

Domenik Zinzow

Julie Zäch +

Jürg Schall

Neizan/Reha

reserviert für
Sandra Deakin

Bohemia/Reha

reserviert

Magic/Reha

Teilpatin:

Edith Probst

Flower/Reha

reserviert,
kommt zu Galgo Kai

Amici/Reha

reserviert

Bianca/Reha

reserviert (Pflegefamilie)

Prisma/Reha
reserviert

Shadow/Reha
reserviert für

Canada Sistergroup

Amazon/Reha
reserviert für

Canada Sistergroup


Galgos von Stephanie auf der Suche nach einem Zuhause
05.01.17: Hier möchte ich Euch die Galgos vorstellen, die bei Stephanie im Tierheim in Varese/Italien auf ein Zuhause warten. Bitte gebt auch ihnen eine Chance. Unser Azul habe ich im Juni 2016 zusammen mit Daniela dort geholt. Auch die beiden Galgas Mali und Bianca kommen von dort.
Oft bekomme ich Anfragen von interessierten Adoptanten, die bereits einen Galgo haben und den neuen Hund zuerst persönlich kennen lernen möchten um zu sehen, ob sich beide verstehen. Varese ist ca. 25 km von Chiasso entfernt. Stephanie rettet Galgos und auch andere Hunde aus Südspanien. Zurzeit befinden sich 6 Galgos in Varese, weitere warten noch in der Auffangstation bei Eva in Sevilla.
Falls Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (0041 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch

Für Infos und weitere Bilder bitte jeweils auf das entsprechende Bild klicken!
Viel zu lange warten die beiden Galgamädchen schon auf ihr Traumzuhause!

Diese beiden Galgamädchen sind Geschwister. Sie könnnen nur zusammen vermittelt werden, sie sind unzertrennlich!
Careta und Campeona
16.03.17: Galga Maya von Sevilla wird mit dem nächsten Transport kommen!
Dakota
geb. 15.12.14
Orion
geb. 15.12.2013
Sissi
geb. 05.06.2015
Maya
ca. 8 Monate alt

Diese Galgos warten noch in Sevilla:
16.03.17: Diese herzigen Galgobabies sind erst 2 1/2 Monate alt. Der Galguero hatte keine Verwendung mehr für sie.

Diese beiden bildhübschen 3 Jahre alte Galgobrüder wurden letzten Donnerstag gerettet!
Bimba, 6 Monate alt
Sahara, 1 Jahr alt

Adoptiert:
07.03.17: Cinthya ist adoptiert und lebt nun im Tessin.
Danke Manuela C., dass Du ihr ein so liebevolles Zuhause gegeben hast.
18.03.17: Endlich hat auch Timéo-Cuba seine eigene Familie. Er lebt nun mit Doris, Frank und Galga Farah am Genfersee. Von Herzen Danke, dass Ihr in bei Euch aufgenommen habt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü