Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leben

mit Windhunden
Finca Klinik (medical station)
04.05.19: Durch die zahlreichen Spenden war es möglich, den Traum von Charlotte bis auf den heutigen Stand zu bringen. Einfach unglaublich, was Dioni und seine Helfer geleistet haben.

Update 23.05.19: Die chirurgische Lampe wurde bestellt, da diese dringend gebraucht wurde.
Was aber jetzt noch fehlt, ist das Narkosegerät, damit sie kleine Operationen vornehmen können. Das würde so sehr helfen und viele Kosten einsparen.

Was bisher geschah, bitte auf Link klicken:

News aus der Finca
So viele Galgos in der Residenz!
20.05.19: Bis es in der Finca wieder Platz gibt, werden die neu angekommenen Galgos vorübergehend extern in der Residenz in Alhaurin untergebracht. Es geht nicht anders. Die Kosten betragen 5 Euro pro Hund im Tag.

Damit wir Charlotte helfen können, für diese Galgos zu sorgen, brauchen wir dringend Teilpaten.
Wer möchte eine Teilpatenschaft übernehmen oder etwas an die Resikosten beitragen? Charlotte braucht dringend unsere Unterstützung in dieser schweren Zeit!


Die Besonderheiten des Galgos!

Happyend für Degner, Kyrie und Shiro
21.05.19: Momente in der Zeit, in denen diese 3 Seelen (Degner, Kyrie, Shiro) in Begleitung von Feike abreisen, um sie nach Hause zu bringen. Sicher und gesund. Sie begeben sich zu den nach Hause geführten Ufern.
Vielen Dank Sandra Deakin, dass Ihr für sie da sind.
Paula Goulding, Lynn Taylor und Monique Boutot, dies ist der Beginn ihrer Heimreise zu euch.
Also geh jetzt meine Lieben, ihr nimmt einen Teil meines Herzens, der im Moment nicht der stärkste ist, aber es ist auch ein Moment in der Zeit. Ich habe euch von dem Moment an geliebt, als ihr hierher gekommen sind.
Vielen Dank auch an Michael, für solch eine Mammutreise, um sie abzuholen.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Maya Steinberger, die Shiro als Teilpatin unterstützt hat.

Update 22.05.19: Alle drei sind gut in Montreal gut angekommen. Willkommen im neuen Leben!

Galga Mariah.
15.05.19: Sie heißt nach Mojos Mama Marije Verspoor. Ich versprach, dieses Mädchen zu nehmen. So kam sie gestern Abend zu uns. Sie ist negativ in Leishmania, Erlichea, Filaria und Anaplasma.

Sie war im Fosterhome, deshalb habe ich sie nicht in die Residenz geschickt. Ein süßes Mädchen. Ich gebe mein Bestes, sagt Charlotte.

Galga Kabu
Update 23.05.19: Herzlichen Dank an Maya Steinberger, die Kabu als Teilpatin unterstützen wird, nachdem Shiro nun vermittelt ist.

11.05.19: Bereits gestern haben sich Dioni, Martin und Lee auf den Weg gemacht, um die arme Galga zu holen. Sie konnten nicht länger warten, um sie in die Klinik auf der Finca zu bringen. Am Montag hat Kabu einen Termin beim Spezialist Carlos.
Morgen Welt
So Samstag kommt wieder....Dieses kleine Mädchen wurde geholt. KABU ist der Name eines Kriegers. Ein Elefant, der stark in ihrer Verwüstung und Schmerzen war, aber durch alles endete sie glücklich und nach Jahren fand sie Glück und Freiheit.
Die Probleme von Galga Kabu sind riesig. Bis sie von Carlos bewertet wird, sehen wir nur ein gebrochenes Bein und vielleicht auch etwas an der Hüfte. Ihre "bessere" Seite kann sie nur aushalten, wenn sie auf etwas lehnt. Aber ich weiß, dass, wenn jemand ihr helfen kann, dann ist es Carlos. Ihr Schmerz wird kontrolliert, sie hat bei der Ankunft vor Schmerzen geschrien. Ihre Wunde wird behandelt.
Ich sitze hier und mache meinen Samstag-Morgen-Post, und spüre den ganzen Glauben, den ich dir geben muss. Die Hoffnung, basierend auf einer Liebe. Und die Liebe versagt nie, sagt Charlotte.

... und wieder ist es auch Nei, der sich liebevoll um sie kümmert!
Kabu, ein kaputtes Mädchen. Mit Augen, die alles aussagen. Ihr Schmerz ist toll, aber meine Hoffnung ist hoch. Und ich werde dich so halten, wie ich kann. Mach dich bereit, ohne in Panik zu geraten, wie ich dich halte, und ich bin hier, an deiner Seite und ich weiß, dass du das durchstehen kannst. Es tut mir leid für die menschliche Art.
Dieses Mädchen irrte auf den Strassen umher, wurde seit Monaten gesehen und konnte erst jetzt gerettet werden.
14.05.19: Kabu wurde gestern zum Spezialist Juanmi gebracht. Leider hat Kabu nicht die größten Neuigkeiten. Sie hatte einen Herzstillstand, während sie bei dem Spezialist war und ich danke Gott, dass sie zur Stelle waren. Sie haben sie nach 2 Minuten wieder zum Leben gebracht, und sie bleibt nun unter seiner Obhut. Ich kenne die Risiken, durch die diese Seelen leben. Die Widerstandskraft des Lebens selbst. Aber sie will leben. Kämpfe und sie kam zurück und sie ist in den besten Händen und in dem alles, was wir jemals hoffen können.



14.05.19: Also ich finde die Kraft, um über Kabu zu posten.
Ich habe sie heute morgen geholt. In Bezug auf ihre Operation, sie war massiv, ein Herz, das 2 Minuten stoppt, ist nicht für das schwache Herz, aber sie kam mit einem Wunsch, zu leben. Abgesehen von der Fähigkeit, sie zurück zu bringen, sie ist ein "Wunder" Mädchen.
Kabu hat einen Teller, und die Chirurgen haben es geschafft zu schließen, wo die Wunde geöffnet wurde. Sie wiegt nicht mehr als 12 Kilo.
Sie hat kaputte Hüften und so irgendwann wird das angegangen. Ein Kopf-und Hals Oberschenkel Entfernung? Vielleicht. Oder andere chirurgische Ideen, die der Spezialist hat, und das hängt von der Zeit ab. Es kann sogar so heilen wie es ist und dann mit einer Prothese in eine andere Zeit hinein gehen. Abwarten. Schritt eins... wurde abgeschlossen. Jetzt ist es unsere Aufgabe, sie gesund zu halten und dass sie wieder an Gewicht zunimmt und bessere Kondition bekommt. Sie kehrt am Freitag für einen Verband Wechsel zurück und dann 3 Wochen Zeit für Carlos, um zu sehen wie es weiter geht.
17.05.19: Kabus Verband Wechsel verlief gut.




20.05.19: Dioni war mit Kabu und Zealand beim Spezialist.
Also, Kabu kämpft immer noch gegen Infektionen, und ihre Verbände werden weiterhin vom Spezialisten gewechselt. Sie ist ein glückliches Mädchen, aber ihre Pflege ist spezialisiert zwischen der Finca Pflege und ihren Chirurgen. Es braucht Zeit und ich gebe mein Wort, um mein bestes für sie zu tun.

Zealand ist nun ohne Verband, was für eine gute Neuigkeit.


Galgo Salvado (Salva)
17.04.19: Dieser Junge ist angekommen, während wir Tierärztin Rosa erwarten. Er hat eindeutig die Hüfte gebrochen, je früher die Operation gemacht wird, desto besser.
Der Gestank von diesem Jungen ist abstoßend. Es ist, als ob es von Abwasser riecht. Ich habe keine Ahnung, nur dass er von einer netten Seele abgeholt wurde. Er ist dehydriert und hatte natürlich Schmerzen. Er bekommt Antibiotika und hängt am Tropf. Von dort aus werden wir sehen, was der Spezialist sagt.
Dieser Galgo hatte den Namen BRAN, aber ich weiss nicht, welche Sprache und was dieser Name bedeutet. So habe ich ihn SALVADO getauft.
Arme Seele. Er kann nicht aufstehen, aber ich hoffe, er wird es bald können.




Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.


Kabu/Reha

Teilpatin:
Maya Steinberger

Mariah


Saigo/Reha

(zurzeit in der Resi)

Nimbus/Reha

(zurzeit in der Resi)
Teilpatin:
Doris Boesch

Nasma/Reha

(zurzeit in der Resi)

Kendra/Reha

(zurzeit in der Resi)

Shanti/Reha

(zurzeit in der Resi)

Yana/Reha

(zurzeit in der Resi)

Joan/Reha

Celeste/Reha

(zurzeit in der Resi)

Inspire/Reha

(zurzeit in der Resi)

Sinai/Reha

(zurzeit in der Resi)

Sofia/Reha

(zurzeit in der Resi)

Cougar/Reha

04.05.19: neue Bilder

Opal

(lokale Adoption)

Salvado/Reha


Kibo/Reha


Azai/Reha

Teilpatin:
Brigitta Boldini


Azaria/Reha


Alo/Reha

Teilpaten:
Juliana Dind
Barbara
David-Peischl

Kalila/Reha

Teilpate:
Christian Petz

Almond/Reha

Noor


Jordan/Reha


Camelot/Reha

LM positiv


Walker/Reha

LM positiv

Puzzle

Teilpaten:
Tatjana W.
Rösly W.


Zina

Teilpaten:
Jana und Domenik
Teilpatin:
Daniela Vassanelli

Cerezo

Sakura/Reha

neue Bilder

Imperial/Reha

Teilpatin:

Simone Zanetti


Blessing/Reha

Raven/Reha

Teilpatin:
Petra Gerber


Eloisa

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Melina/Reha


Reservierte Galgos bei Charlotte:

Zealand/Reha

reserviert für
Ariane Labarque

Fern

reserviert für Canada (SisterGroup)
Teilpatin:
Corina Ludwig

Erlea/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Koala/Reha

reserviert für Ann Keightley und Ray

Namaste

reserviert für Lynn und Frank Addison

Alessia

reserviert für Canada (SisterGroup)
Teilpaten:
Julie Zäch und Jürg Schall

Xander/Reha

res. für Val Pirie (fosterhome, Schottland)

Teilpatin:

Edith Probst


Für immer in unseren Herzen
22.05.19: So viele Hunde (Zion, Rhianna, Ariana, Ambo, Jedi) in so kurzer Zeit in der Finca zu verlieren, dass ist sehr schwer für Charlotte und ihre Familie. Wir sind alle traurig.
Februar 19:
R.I.P. Zion
06.04.19:
R.I.P. Rhianna
29.04.19:
R.I.P. Ariana
14.05.19
R.I.P. Ambo
15.05.19
R.I.P. Jedi
Unsere Reise nach Malaga vom 23. bis und mit 27. Februar 2019




Vermittlungshilfe für Galgo-Mix Ginger, geb. 10.09.15
26.04.19: Leider hat sich bis heute niemand gemeldet. Das Herrchen von Ginger muss ihn aus persönlichen Gründen weggeben. Er verlangt keine Schutzgebühr, wichtig ist für ihn nur, dass Ginger ein liebevolles Zuhause findet.
"Ginger ist ein neugieriger und verschmusster Hund. Nicht dominant, aber auch nicht speziell unterwürfig. Er ist klug, hat aber auch seinen eigen Kopf. Kommt mit anderen Hunden gut aus und kann es auch mit Kinder. Fremde Katzen jagdt er nach. Unsere Katze fordert er zum Spielen auf. Er liebt Bewegung und fährt  gerne Auto. Er mag kein Regen und schwimmen kann man gerne ohne ihn."
Bei Interesse meldet Euch bitte bei mir:
Dolores Tobler, 079 512 84 20,
mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Lust auf schöne Windhundbilder?
Für weitere Infos bitte auf Bild klicken!
(30% vom Erlös der Bilder würden an Charlotte gespendet!)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü