Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Leben

mit Windhunden


Happyends für Carisma, Koper und Armani
12.01.18: 3 spezielle Seelen feieren heute den letzten Tag in der Finca. Morgen früh geht es los auf die Reise mit dem Transport von Chris Marshall.
Wir freuen uns für Carisma, Koper und Armani, die bald in ihr Zuhause einziehen können.

Nun geht es nicht mehr lange bis Sonntag, dann ist Carisma in der Schweiz, jupiiii.
Update 14.01.18: Galga Carisma ist heute morgen früh gut angekommen. Wie mir Daniela gerade gesagt hat, war die erste Begegnung "Wow".
Was für eine liebenswerte und schöne Galga. Zu Hause hat sie schon das Sofa erobert, sie geniesst es offensichtlich. Gegessen hat sie auch schon. Nun kann sich Carisma von der langen Reise ausruhen.
Willkommen in der Schweiz.
Auch Galgo Armani ist gut angekommen und wurde von Galina begrüsst.
Worte von Charl: "Und Koper kommt an ... und manchmal lässt mich die Liebe sprachlos.
Ich versuche so sehr, das Wort der Liebe zu verbreiten. Wie es nie versagt. Und ich werde ihm nie im Weg stehen.
Als Bo van Kooten diesen letzten Sommer Koper kennenlernte, sah ich es ... eine Liebe, die sich aus ganzem Herzen verband und einer Liebe, die niemals versagte, im Weg stehen sollte.
Monate später nahm das Schicksal Gestalt an und Bo konnte Koper empfangen, und für mich war es eine Ehre. Ein Privileg und ich weiß, dass die tägliche Liebe niemals versagt. Hier sehen wir, wie Koper sich an Bo erinnert. Und ich bin so stolz, dass ich platzen könnte."

Willkommen Raven, Jewel, Keano, Mermaid und Merci

11.01.18: Gestern Nachmittag hat Charlotte 5 neue Seelen aus der Perrera El Paraiso gerettet.

2 Sonderfälle, die ziemlich ängstlich und beißend sind, und die restlichen Galgos - so scheint es - sind ältere Seelen. Erste Schritte sind Bluttests und dann wie mir Charlotte gestern gesagt hat, ist geplant, dass sie in die Residency gehen.

Charlotte sagt: "Seelen hierher zu bringen ist niemals selbstverständlich. Es basiert nicht auf einer Entscheidung von mir sondern es basiert auf was und wen wir uns als Einzelpersonen kümmern können. Es ist einfach, 9 10 oder mehr zu nehmen. Aber was nützt das, wenn sie nicht so umsorgt werden, wie sie sein sollten? So werden 5 Seelen gerettet.
Ich kann nicht sagen, wer ist männlich weiblich oder Namen. Ich sagte einfach ok. Sr.galguero Sie haben Blut an Ihren Händen, aber alle diese 5 werden sicher sein.
Willkommen 5 neue Seelen. Ich könnte einfach weinen."
Ich fragte sie, was mit den restlichen Galgos geschehen wird. So wie es scheint, werden sie von anderen Orgas übernommen.
Update 12.01.18: Gute News: Alle 5 Galgos, die wir gerade aufgenommen haben, sind negativ in Leishmania, Erlichea, Filaria und Anaplasma. Namen der Galgos folgen!
Update 13.01.18: Charlotte besuchte die 5 neuen Seelen, die sie eins nach dem anderen vorstellen wird, da es mit einigen ähnlichen Erscheinungen verwirrend ist. Die Fotos sprechen für sich selbst von der Scham, die sie empfinden. Alle Galgos in der Perrera wurden von mehreren Gruppen unterstützt. Das ist wunderbar.
Vorerst ruhen diese 5 Seelen einfach mit Pjs und Decken. Bekamen Seresto-Halsbänder und wurden entwurmt. Und während Charl von einem der Traumata gebissen wurde, sagte sie zu ihm: es ist in Ordnung. Diesmal wird es keine Wiederholung seiner Handlungen geben, denn diesmal wird nur die Liebe ihn berühren. Eines Tages wird er es verstehen.
Zumindest für das erste Mal in ihrem Leben liegen sie wahrscheinlich auf weichen Decken, und haben Mäntel an.

Die Galgos haben Namen bekommen: Galgo Raven (älterer, dunkel gestromter Galgo), Galga Jewel (mit langer Nase), Keano (Farbe weiss), Mermaid (Farbe beige/weiss), Merci (beige).



Galga Merci
Diese Galga hat viel durchgemacht. Sie mag in der Verteidigung beissen, doch Charlotte wird es gelingen, dass diese Galga wieder Vertrauen bekommt in die Menschen.
Galga Jewel
Das ist das kleine Mädchen mit der langen Nase. Sie versteckt ihr Gesicht hinter ihrem Freund Raven. Auch sie wird viel Zeit brauchen, bis sie wieder Vertrauen gewinnt.
Galga Mermaid
Das kleine Mädchen lächelte als sie Charlotte sah. Aber jetzt wird meine Liebe von nun an alles sein, wovon du jemals geträumt hast. Das verspreche ich dir, sagt Charlotte.

Galgo Keano
Keano, deine blosse Existenz ist eine Freude für diejenige, die dich lieben.


Galgo Raven
Älterer, gestromter Galgo. Charlotte sagt: "Ein Superheld, du musst einfach nur dich selbst kennen, an dich glauben und das tun wir auch."

Die 5 Galgos sind nun in der Residency. Die Kosten in der Resi belaufen sich auf 5 Euro pro Hund pro Tag. Wer Charlotte ein wenig helfen möchte, einen Teil dieser Kosten zu tragen. Sie ist für jede noch so kleine Unterstützung  so dankbar.

Galgo Savio
03.01.18: „Es ist spät, und Überstunden in der Klinik scheinen für uns die Norm zu sein. Zwischen eingehenden Fällen, Reisepässe, Papierkram. Dioni kommt spät mit dieser neuen Seele an. Ich könnte euch eine Geschichte erzählen .. seine .. aber ich weiß keine. Vielleicht kam er von einer Zigeunerseite. Niemand "besaß" ihn, nein, oder einfach unerwünscht? Oder er ist einfach aufgetaucht? Wer kann es jemals sagen? Aber ich kann nichts sagen, was ich nicht weiß. .. was zu erraten ist, ist sein Alter ca. 6. Jahre alt, vielleicht?. Die Weisheit hat ihn so weit gebracht.

Also bleibt er für seine ersten Checks in der Klinik und ich taufte ihn SAVIO. Willkommen zu Hause, nun bist du in Sicherheit.
Es ist richtig zu sagen, dass ich niemals etwas leichtfertig Nein oder Ja sage. Das alles können wir nicht tun, ohne euch an unsere Seite zu haben. Gebt diesen Seelen eine Chance, wiedergeboren zu werden
Willkommen Savio.“
Update 11.01.18: Savios Testergebnisse sind an der Grenze. So wird er in einigen Monaten wieder getestet zu werden.

Hilferuf aus Malaga!

28.12.17: Seit gestern ist Stephanie in Malaga. Heute war sie  in der Perrera El Paraiso, um einige Galgos aus dieser Hölle herauszuholen. Das Elend dort ist riesen gross, unvorstellbar und das Ende der Jagdsaison steht auch schon bald vor der Türe. Der heutige Tag hat Stephanie viel Kraft gekostet und die Emotionen waren auf Hochtouren. Viele traurige Augen haben Stephanie voller Hoffnung angeschaut. Hoffnung auf Liebe und Freiheit. Viele haben bereits schon resigniert und aufgegeben. Die meisten von ihnen durften noch nie Liebe, Glück, Wärme, Sicherheit oder eine liebevolle, streichelnde Hand erfahren. In ihrem Leben wurden sie nur ausgenutzt und missbraucht. Angst, Schmerz, Hunger und Durst waren ihre ständige Begleiter. Respekt vor dem Leben ist dort ein  Fremdwort. Doch alle retten ist leider unmöglich. Das hat Stephanie beinahe das Herz gebrochen. Wie schwer muss es sein, zwischen Leben und Tod entscheiden zu müssen. Wir können Stephanie nur bewundern und ihr von Herzen danken, dass sie doch einige, darunter auch Ältere und Kranke, dort rausgeholt hat.

Und wie immer und überall sind die enormen Kosten, die jetzt auf Stephanie zukommen und ihr grosse Bauchschmerzen bereiten werden. Die Galgos werden jetzt zu Eva nach Sevilla gebracht. Dort sind sind erstmals in Sicherheit, werden medizinisch versorgt und ihre Bäuchlein gefüllt.

Wir möchten Stephanie in ihrer wertvollen Arbeit sehr gerne unterstützen. Ohne unsere Hilfe sind solche Aktionen wie heute leider unmöglich.
Wer könnte es sich vorstellen, Stephanie etwas finanziell zu helfen?
(Bitte bei der Überweisung auf das Galgo espanol Konto den Vermerk "Galgos in Malaga von Stephanie" anbringen.)

Selbstverständlich stehen diese Galgos auch zur Vermittlung. Sollte sich jemand in eine dieser Seelen verlieben, so stehen wir Euch gerne für Fragen zur Verfügung. Infos über die einzelnen, geretteten Hund folgen selbstverständlich, sobald wir mehr wissen.

Herzlichst
Dolores & Daniela

dolores.tobler@galgoespanol.ch oder 0041 (0)79 512 84 20
daniela.schmid@galgoespanol.ch oder 0041 (0)79 126 92 45

Einfach nur traurig!
Arme Galga, bald am aufgeben, das kann doch nicht sein!
Alice ist 9 Jahre alt.

Update 29.12.17: Stephanie hat uns informiert, dass Alice eventuell ein Fosterhome in Madrid hat.
Daumen drücken für die arme Maus.

Update 08.01.17: Hier seht Ihr ein Video von Alice in der Auffangstation von Eva in Sevilla:


Man sieht, dass es ihr besser geht und sie wieder ein wenig Lebensfreude bekommen hat. Laut Infos sind die Tests noch ausstehend.

Update 10.01.17: Heute habe ich die erhaltenen Spenden für die Malaga Hunde direkt an Stephanie (Forza Rescue Dog) überwiesen. Sie wird sie wunschgemäss einsetzen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die unglaubliche Unterstützung.




Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

Merci/Reha

zurzeit in Resi

Jewel/Reha

zurzeit in Resi

Mermaid/Reha

zurzeit in Resi

Keano/Reha

zurzeit in Resi

Raven/Reha

zurzeit in Resi

Savio/Reha

Atarah/Reha

Zina/Reha

Butterscotch/Reha

Mistletoe/Reha

Teilpaten:
Jana und Domenik
Alexandrow

Ivy/Reha

Panache/Reha

Teilpaten: Julie Zäch und Jürg Schall

Acapela/Reha

Neo/Reha

Teilpatin:

Corina Ludwig

Lilo/Reha

Teilpatin:

Doris Boesch

Opal/Reha

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Indi/Reha

Teilpatin:
Christel Petz

Jedi/Reha

Katerina/Reha

Eloisa/Reha

Nova

Promesa

Teilpatin:

Petra Gerber

Poem/Reha

Teilpatin:
Simone Zanetti

Galaxy/Reha

Teilpaten:
Silvia Probst
Christian Petz

Rhianna/Reha

Vivo/Reha


Reserviert:

Magic/Reha

Teilpatin:

Edith Probst

Juliana/Reha

reserviert

Teilpatin: Bea Linder

Melina/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

River/Reha

reserviert für
Laura-Kate Zakery
Teilpatin:
Elfie Bauer

Aquiles/Reha

reserviert für fosterhome, Canada

Sableena/Reha

reserviert

für Canada

Margarita/Reha

reserviert für Pernille Junie Pedersen und Epic

Abeto/Reha

reserviert für CGRC

(Carlota galgos Rescue Canada)

Noel/Reha

reserviert für Canada (fosterhome)

Teilpatin:
Brigitta Boldini

Illitia/Reha

reserviert für CGRC

Baby Christy

reserviert für England

Baby Merry

reserviet für Julie Zäch und Jürg Schall (Schweiz)

Eclipse/Reha

reserviert für CGRC
(Carlota galgos
Rescue Canada)

Vermittlungshilfe für Galgos/Podencos von Stephanie (Forza Rescue Dog)

02.1017: Stephanie rettet mit ihrer Organisation Forza Rescue Dog viele Hunde aus Südspanien, darunter auch Galgos und Podencos. Ihr Tierheim befindet sich in Varese/Italien.
*
Unser Azul habe ich im Juni 2016 zusammen mit Daniela im Tierheim in Varese geholt. Auch die beiden Galgas Mali und Bianca sowie Galgo Timéo kommen von dort.
Oft bekomme ich Anfragen von interessierten Adoptanten, die bereits einen Galgo haben und den neuen Hund zuerst persönlich kennen lernen möchten um zu sehen, ob sich beide verstehen. Varese ist ca. 25 km von Chiasso entfernt.
25.08.17: Während ihrer Ferien im August war Stephanie mehrmals in der Perrera El Paraiso in Alhaurin de la Torre. Sie hat nun einige Hunde darunter auch Galgos aus der Tötung gerettet.
Die geretteten Hunde wurden am 11.9.17 von Malaga nach Sevilla in die Auffangstation von Eva gebracht.
Eva ist eine herzensgute Frau, die alles nur menschenmögliche macht für ihre Schützlinge. Aber es sind zurzeit so viele, zu viele dort.

Folgende Galgos warten in der Auffangstation in Varese und in Sevilla auf ein liebevolles Zuhause
12.09.17: Heute hat uns Stephanie erneut um Hilfe gebeten. Sie hat kaum Unterstützung und ist dankbar, wenn auch ihre Hunde ein Zuhause finden.


25.11.17: Weitere News von Stephanie. Heute morgen hat sie mich angerufen und mich über den neusten Stand informiert. In den letzten Wochen ist Einiges (nicht nur Gutes) geschehen.

Joselito, Tula, Ace und Anais sind jetzt neu in einer Resi in Madrid.

Wenn Ihr Euch für einen dieser Galgos interessiert, bitte meldet Euch bei mir (+41 (0)79 512 84 20 oder schreibt mir eine Mail (dolores.tobler@galgoespanol). Ich werde gerne weitere Infos einholen.
Hier die ersten Bilder der Ankömmlinge. Vielleicht berührt einer oder eine davon Eurer Herz.

Bitte jeweils auf Bild klicken, um weitere Infos zu sehen!



12.12.17: Die liebenswerte Canela,
5 1/2 Jahre alt, wartet in der Auffangstation in Varese auf ihre Menschen!

Canela

Ellie

Video

Puma

Himalaya

z.Zt. in der Resi bei Javier in Sevilla


Diese Galgos sind seit 24.11.17 neu in einer Resi in Madrid:

Ace

24.11.17: neu in Resi in Madrid

Anais

24.11.17: neu in Resi in Madrid

Tula

24.11.17: neu in Resi in Madrid

Joselito

24.11.17: neu in Resi in Madrid

Unser Besuch in Malaga
vom 01.06. - 08.06.2017
(... um den Bericht samt Bilder zu lesen, bitte auf Bild klicken...)




Babygalga Navidad und Galgo Zodiac - für immer in unseren Herzen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü