Anabel - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos
Galga Anabel - in Rehabilitation

09.03.20: Endlich gerettet! Wer ist sie? Eine Galga.. in Spanien. Von ihrem Galguero missachtet. Buchstäblich. Sie lebte am Rande der Zeit.. zur Hölle. Ein Konfliktgebiet. Ein verlorenes Gebiet. Wo niemand sie haben wollte. Keiner. Sie blieb in der Gegend und wollte ihren Galguero nie verlassen. Niemals. Sie hat daran festgehalten, dass er ihr Loyalität, Schutz, Sicherheit geben würde. Und das tat es nicht.....

Es gibt wenig, was ich zu dieser Rettung sagen kann. Für das, was richtig ist. Die vielen Versuche, die gemacht wurden, um dieses Mädchen zu retten.
Mir fehlen gerade Worte.. .. diese Galga ist vor einem Konfliktgebiet sicher. Für jetzt eine Million Danke  an Miguel und Rosa de Alejandria.

10.03.20: Das Leben ist so anders für dieses kleine Mädchen heute, von den Straßen von gestern bis hin gerettet zu werden.
Ich habe dieses Mädchen Anabel getauft. Es ist ein wunderschöner Name. Ich benannte sie auch nach Anabel Nuño Castaño, eine liebe Freundin.
Anabel wurde am 09.03.20. gerettet. Sie kommt so schnell wie möglich in die Finca.

Diese Box-Sache macht Lärm... Man sagt, es heißt Fernseher.
Anabel
12.03.20: Die Zeiten ändern sich für Anabel. Was für eine herzige Galga.
14.03.20: Es hat den ganzen Tag gedauert, bis Seb und Rosa mit Anabel nach Hause kamen. Sie ist nervös und verwirrt. Ich weiß, dass sie sich Zeit nehmen wird.
Ich sitze in der Quarentine Bay und beobachte sie... überall wo sie ist. Aber sie wird es schaffen. Sie hat eine der konfliktreichsten Zonen überlebt und hier ist sie. Ein Champion. Sie erinnert mich an Kabu Yanaika... Aber sie ist sie, Anabel.

Sie hat keine Ahnung, dass sie sicher ist. Wie traurig es mich macht, Seelen in die Hände von "wem auch immer" zu sehen... Glück fällt auf ihr Schicksal. Heute ändert sich das. Ihre Zukunft ist sicher für immer.

17.03.20: Anabel hat spannende Neuigkeiten zu teilen. Sie ist negativ getestet in Leishmania, Erlichea und Filaria.

23.03.20: Wie mir Charl heute gesagt hat, ist Anabel immer noch sehr verängstigt. Sie braucht Zeit.

Im Moment ist sie nicht in der Lage, adoptiert zu werden.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü