Erlea - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos

Erlea und Kyrie

13.01.19: Ein Teil unserer ausstehenden Rettung sind diese 2 Seelen, die uns am Montag begleiten. Ich gebe zu, dass es nicht geplant war, da 3 aus Dionis Dorf warten, und einer, der in der Hoffnung ist, der Welpe zu sein.
Aber als Karen Dunn mich um Hilfe bat, kämpfte ich darum, nein zu sagen. Ich glaube, dass sie Trauma-Fälle sind. Und wir werden alles tun, was wir können. Es ist eine nie endende Geschichte, sagt Charlotte.

15.01.19: Beide Galgos kommen aus einer großen Rettung in Cadiz. Viele Gruppen haben sich mit der Rettung vieler vieler Galgos beschäftigt. Eine große Mission hat stattgefunden. Danke an alle Beteiligten, die geholfen haben, diese armen Seelen zu retten.

Vorstellen von Galga Erlea
14.01.19: Dieser Name bedeutet "Biene" süß wie Honig, ein Sammler von Liebe und Familie, und bedeutet Königin. Erlea, ich verspreche dir, dass es wieder gut wird.
Ein Mädchen, deren Bein (unten) aussieht wie verdreht, was höchstwahrscheinlich von einer alten Verletzung (Unfall, Fraktur oder...) herkommt. Muss noch genauer angeschaut werden.
Die Bluttests werden nun gemacht.
Heute Abend ruhen sie - das erste Mal in warmen Betten - und die Heizung ist an.
16.01.19: Galga Erlea ist negativ in Leishmania, Erlichea, Filaria und Anaplasma getestet. Es ist unglaublich und eine große Erleichterung, sagt Charlotte.
16.01.19: Nun geht es zu Paco für Erleas Sterilisation und zum Röntgen.
Update 17.01.19: Sie erholt sich langsam, sie ist ein Wunder Mädchen, das in den Tiefen der Verzweiflung gelebt hat bei einem Galguero mit etwa 40 Galgos.
Die Fraktur zeigt, dass sie älter ist, aber unnötig zu sagen, dass sie Schmerzen hat, Es ist wie nach innen verdreht, und die Knochen haben ein paar Löcher.
Es ist an dieser Stelle, dass sie für jetzt auf Schmerzmittel ruht. Sie erholt sich nun von ihrer Sterilisation und dann werden wir uns ansehen, welche Optionen es für ihr Bein gibt. Das ist für mich eine fiese Fraktur. Und eine traurige Zeit, die sie hatte. Dieses Mädchen ist einfach nur müde und muss sich nun entspannen und einfach nur sein umgeben mit Liebe und Komfort.

28.01.19: Galga Erlea ist heute wegen ihrem Bein beim Spezialist. Drücken wir die Daumen.
Update: "Also, Carlos hat heute morgen Erlea gesehen: Ihre Bänder sind alle beschädigt. Sie wird eine korrigierende Operation brauchen. Also, der Begriff, den er benutzte, war "Rettungs Operation“: hier wird der untere Knochen komplett immobilisiert. Irgendwann könnte es sein, dass die Platte raus kommen muss, vielleicht, vielleicht auch nicht, da die Haut so dünn ist. Der Grund, sich für diese Operation zu entscheiden, ist, ihren Schmerz zu entfernen, den sie fühlt. Sie hebt regelmäßig ihr Bein. Es tut mir so leid für sie, wie sie sich mit etwas beschäftigt hat, das enorm schmerzhaft ist, wer weiß, wie lange schon. Ihr Wiederherstellungs Plan wird ebenso lange und sehr sorgfältig durchgeführt werden. Das ist wichtig, um sicher zu gehen, dass alles so ist, wie es sein soll. Und ich weiß, wenn ich meinen Teil nicht tue, dann ist es nicht korrekt. Ich bin traurig für Fälle, die so schlecht gebrochen sind. Aber ich bin ebenso stolz darauf, dass Erlea durch so geschickte Hände operiert wird. Es ist nicht einfach und es ist kompliziert. Aber für mich ist mein Versprechen, das Richtige zu tun, sie zu ehren, sie zu beschützen und Ihr Leben auf 4 Pfoten zu geben, wie sie geboren wurde.
Die Kosten der OP werden sich auf 912 Euro plus 21 % Mwst, also 1’103.52 Euro belaufen. Ich sehe manchmal eine Traurigkeit in ihren Augen, und dann sehe ich ihr Lächeln in den Armen der Liebe. Sie ist unglaublich. Ihre Besserung wird lange dauern. Und natürlich werden viele Besuche in der Therapie Bay notwendig sein.
Ich habe ihr mein Wort gegeben. Mein Versprechen, alles für sie zu tun.
Erlea, du, meine Liebe, wirst das schönste Bein haben. Du wirst vielleicht nie wie ein Galgo laufen, oder auch springen und drehen können, aber du wirst 4 Beine haben. Und du wirst keine Schmerzen mehr haben.“
Erlea ist für die Operation am 4. Februar gebucht.
Charlotte braucht unsere Unterstützung. Die OP ist teuer, jede noch so kleine Spende wird ihr helfen. Herzlichen Dank.

29.01.19: Heute ist Erleas erster Tag im Therapie Raum. Erlea schläft während ihrer Therapie ein. Diese Sitzungen helfen, ihren Schmerz zu lindern. Und dann habe ich mich selbst gelasert, mein Knie, sagt Charlotte.
31.01.19: Erleas Therapie Session heute lief super gut. Sie ist verständlicherweise müde. Aber sie hat es so gut gemacht.
04.04.19: "Dieses mutige Mädchen wird heute operiert mit der Hoffnung, dass sie heute Abend zu Hause ist. Dieses Mädchen ist so was besonderes. Die Schmerzen, die sie bei dieser Verletzung gespürt hat, sind immer noch offensichtlich, da sie immer noch Schmerzen zeigt und sie benutzt ihr Bein auf und ab. Eine Fixierung der gebrochenen Bänder und Knochen, die aus der Hüfte entfernt und implantiert werden, wird einen starren Unterschenkel schaffen, aber sie wird ihr Bein benutzen und keine Schmerzen haben. Sie wird nicht in der Lage sein, später wild zu spielen, aber in kontrollierten Situationen wird sie ein völlig normales Leben haben.
Für mich weiß ich, dass ihre Operation unter den Händen ihres Spezialisten gemacht wird, ein Spezialist, der bei so vielen komplexen Fällen helfen konnte. Also warten wir auf die Neuigkeiten dieses tapferen kleinen Mädchens, das die Chance auf ein Leben erhalten hat, einen neuen Unterschenkel zu haben.
Lichter an, Kerzen brennen hell für Erlea.
Update: Ich hatte gerade einen Anruf von dem Chirurgen. Die OP bei Erlea kam durch und alles lief gut. Sie ist verbunden und in der Genesung. Sie kann heute Abend nach Hause. Wie stolz ich auf dieses schöne Mädchen bin, und dankbar wie immer für die geschickten Hände von Carlos Macias, dass er ihr geholfen hat.“

Erlea ist nach Hause gekommen.
Ihre Bedürfnisse sind gross wie auch ihren Schmerz, den wir kontrollieren wollen.
Es ist gut zu sagen, dass die Hände eines Künstlers an Erleas Bein gearbeitet haben. Ein Versprechen von einer Art, ihren sicheren Schmerz frei zu halten und dass sie wieder auf 4 Beinen gehen kann.

06.02.19: Erlea hatte heute ihre sanfte Therapie-Sitzung. Sie hat es so gut gemacht.
Denn jetzt ruht sie wieder. Und Schritt um Schritt sind wir vorangekommen.“
07.02.19: Erlea.... es wird alles wieder gut. Ich verspreche es, sagt Charlotte.
09.02.19: Der neue Verband muss natürlich in pink sein.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü