Mandelino - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos

Akio, Bergen, Jocelyn, Mandolino, Eagle und Lilium in Sicherheit!

30.04.20: Endlich war es möglich, die Galgos, die so lange gewartet haben, bei den Galgueros zu holen. Die Resi einschließlich ihres Tierarztes, deren Begleitung zur Verfügung steht, sind nun auf dem Weg, die Galgos zu holen.

Und so wurden nicht 5 sondern 6 Galgos rettet. Sie sind gespickt von Parasiten und sind alle in einem Zustand alter Narben und dünn.
4 Männchen, 2 Weibchen. Vorerst brauchen sie Ruhe. Sie werden gegen die Parasiten behandelt und Bluttests werden gemacht.
Das Auge eines könnte ein Ergebnis von Erlichea sein, aber es gibt viel Schwellungen und Druck auf das Auge. Das wird also ein Spezialisten-Termin mit Augenarzt Fidel, sobald wir den Bluttest studiert haben.

Besuch in der Resi
04.05.20: Endlich war es für Charlotte möglich, die Galgos zu besuchen. Ihre nachfolgenden Worte bringen mich zu Tränen und ich bekomme eine Riesenwut, was man diesen Hunden angetan hat.  
"Ich habe einige Dinge gesehen, Traumata, Missbrauch, Fahrlässigkeit und Schmerzen. Ich habe das Unübersehbare beobachtet, das ich durch die Augen des Grauens gesehen habe, Leere, Tiefen der Verzweiflung durch die Hölle und wieder zurück. Mein Drang, diese 5 zu bringen, dann waren es 6, schien, als wüsste ich ihre Dringlichkeit. Purer Horror entfaltet sich vor meinen Augen. Das Blut an den Wänden stammt von endlosen Zecken, die sterben. Halsbänder, die mit Draht und typischen Klammern geschnitten werden mussten, die einen von ihnen neulich geschnitten haben, aber Bea behielt es mir zu zeigen. Nicht, dass sie weiß, dass ich es noch nicht gesehen habe. 2 schwarze Seelen...  einfach abgeschaltet und in immens schlechtem Zustand.

Der Galgo x podenco schreit vor Terror. Schreie. Peitsche rum. Alle ließen ihr Blut sorgfältig und geduldig nehmen. Alle sind positiv auf Erlichea und Anaplasma getestet. Und 2 haben möglicherweise Leishmania, da es länger dauert, um die Ergebnisse zu lesen bis wir den weiteren Test haben. Das überrascht mich nicht.
Eins nach dem anderen werde ich sie taufen. Und ich fühle mich immer stolz darauf, dass sie Halsbänder haben. Serestos anhaben und entwurmt wurden.
In der Resi sind sie in guten Händen bei Bea, ihrem Tierarzt und auch Sergio, der sich um unsere Galgos kümmert.
Ich habe die sofortige Entscheidung getroffen, diesen armen Brindle-Jungen nach Hause zu bringen. Er wohnt vorerst in der Quarentine Bucht. Niemand wird etwas von ihm fragen. Das gleiche wie in der Resi, nur Essen,Wasser und einfach nur sein.. Wasser. Und zu sein.
Es tut mir leid meine Lieben, dass das Leben euch so ein Trauma gebracht hat
Aber ich gebe euchmein Wort, für jeden Tag meines Lebens kämpfe ich für euch. Ich werde euch lieben und bringe euch dorthin an einen Ort, den ihr offensichtlich noch nie zuvor kanntest. Eine Liebe.... Eine Liebe, die nie versagt.

Galgo x Podenco Mandolino
Dieser Junge.... wäre heute nach Hause gekommen, wenn ich es könnte, weil er kaputt ist. Schreien und schreien. Und wenn die Dinge in meinem Kopf wüten, wie man das macht... denke ich immer noch. Fälle von Trauma können nicht einfach platziert werden und ich tue dies mit Geist und Sorgfalt und in der Gardenbay wohnen 2 winzige Seelen, um die ich mich noch kümmern muss. Aber vorerst ist Mandolino sicher.
Ich werde dich beschützen und du wirst die Schönheit der Musik hören... Dein Namensgeber fließt Musik aus der Seele.

....und auch Eagle, Mandolino und Monet sind jetzt in der Finca!

10.06.20/Charlotte: Dioni und ich sind heute Abend auf dem Weg zur Residency, um die drei Galgos nach Hause zu bringen. 3 Traumafälle, Mandolino und Monet sind neben sich selbst. Mandolino ist wild in Angst Er wird Zeit und Geduld brauchen und Verständnis. Es ist ein trauriger Zustand, wenn man solch ein Trauma sieht und ich frage mich, was sie gesehen, gefühlt und ertragen haben. Solche Missachtung des Lebens fällt mir schwer zu verstehen. Aber ich tue, was ich kann. Ich werde mein Bestes für sie geben, sie lieben. Und eines Tages werden sie sich sicher fühlen.

Willkommen zu Hause Mandolino, Eagle und Monet.
Diese Bilder sagen alles aus...
12.06.20/Charlotte: Ich habe beschlossen, meinen Moment rechtzeitig zu nehmen, um eine Arbeitssitzung mit Mandolino zu beginnen. Es ist so schmerzhaft, ihn so zu sehen und es erinnert mich an Lucas.
Ich muss ihn fühlen können, um seine Seele zu fühlen, um ihn zu heilen. Er hatte sich heute ganz selbst abgekackt und trotz Trauma wusste ich, dass er ein Bad braucht. Und schmutzig kann er nicht sein. Und so begann ich mit der Arbeit... Es schmerzte so, dass es mir ins Herz sticht. Aber ich habe dich jetzt verstanden, und ich verspreche, dass dich niemand jemals wieder verletzen wird.
Mandolino.. lass die Geräusche der Musik fließen... Und fange an, deine kaputte Seele zu erleichtern.
Und so führt eine Arbeitseinheit dazu....
Ein Bad. Der Schmutz, der abging, aber wenigstens hat er ein Botty Wash gemacht und Dioni hat mir geholfen, ihn aus der Wanne zu heben. Er wird jetzt erschöpft sein. Aus Angst auf den Boden gerollt.. aber ein Anfang. Um in seinem Kopf und seiner Seele zu werden, muss ich ihn fühlen.. um ihn zu erreichen.. um ihn zu heilen. Und eines Tages wird er genau das sein.
12.06.20: Ich habe Angst, Charl, so viel Angst.
13.06.20: Dieser Junge... Mandolino kann der Welt einfach nicht begegnen.
Er wurde beschämt und schmerzt. Er trägt das Gewicht der Welt und es schmerzt zu sehen, wie er das Leben selbst ablehnt. Es ist, als ob er sich tot legt... Wenn ich fest bin und der Boden mich verschlingt, wird mich niemand sehen.
Aber ich sehe dich da Mandolino ich sehe dich. Und ich werde dich nicht verlassen. Es gibt Zeit, die ganze Zeit, die du brauchst. Und wir werden Tag für Tag auf das gehen, was du mitnehmen kannst. Aber ich lasse dich nicht glauben, dass du da liegen und tot aussehen musst. Denn so wird das Leben nicht für dich sein. In der Zeit wirst du die Klänge der Liebe hören, als ob die Mandoline Melodien spielt und die Musik für immer mehr in deinem Herzen spielt. Ich bin bei dir.. den ganzen Weg, sagt Charlotte.
01.07.20: Ich lerne ein neues Leben.

04.07.20/Charlotte: Deine Dämonen verfolgen dich, und ich verstehe. Etwas, das dir so fremd ist, ich weiß. Ich habe gesehen, wie du mich beobachtest, wie ich mich frage, woher der nächste Schlag kommt... Ein Selbstwert von Null. Ich habe dich dort gesehen. Wenn ich auf meine Finger klicken und alles wegnehmen könnte, würde ich es tun.
Was ich verspreche, ist jeder Moment, in dem du dich fürchtest, werde ich dir helfen, in die andere Richtung zu schauen. Wir können das gemeinsam aufbauen. Stark zu sein und nichts wird dich aufhalten. Denn du wirst diese Ängste freilassen und diese Dämonen werden verschwinden und ich werde da sein, um dich zu fangen. Wir haben es geschafft. Und du wirst es schaffen. Ich verspreche es.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü