Sableena (Sable) - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos


Galga Sableena (Sable) - in Rehabilitation


3.08.17: Auch wenn Charlotte und Dioni weit weg von Zuhause sind, die Bedürfnisse und Hoffnungen auf Rettung gehen weiter. Charlotte ist immer in Kontakt mit Spanien. Und so hat sie das Okay gegeben, für die Rettung dieser kleinen, schwarz/weißen Galga, die man an einer Tankstelle aufgelesen hat. Paco ist bereits in Kontakt mit den Rettern und am Freitag wird sie direkt zu ihm in die Klinik gebracht. Es wird vermutet, dass sie einen Bruch hat und unter einer Knochenentzündung leidet. Paco wird alles abklären und das Notwendige tun, um dieser kleinen Maus zu helfen. Charlotte hat ihr den Namen "Sableena" gegeben.
Update 6.08.17: Paco bestätigte, dass das Mäuschen tatsächlich eine sofortige OP benötigte, um ihren Bruch zu stabilisieren. Es ist ein neuer Knochenbruch, er zeigt jedoch bereits eine Verkalkung auf. Paco musste ihr einen Teil des Knochens entfernen und platzierte einen Fixateur. Das Problem ist, sie hat eine massive Entzündung. Diese wird nun entsprechend behandelt. Es kann gut sein, dass dies alles ist, was Sableena braucht. Es hängt aber davon ab, die Infektion in den Griff zu bekommen und Sableena braucht vor allem sehr viel Ruhe.
Charlotte schreibt: Mit den 2 Galgos aus Dionis Dorf, die noch auf unsere Rettung warten und der offenen Rechnung bei Paco von € 2'900.00 laßen mich fast um den Verstand bringen. Aber ich versuche fest durchzuatmen und gebe mein bestes. Es ist eine große Herausforderung zur Zeit. Aber diese Seelen brauchen uns. Einer und alle. Kleine Prinzessin, wir sehen uns, wenn ich wieder Zuhause bin.

Update 09.08.17: Charlotte war mit Dobi und Chorus in Pacos Klinik und besuchte gleichzeitig Sableena.
DOBI geht es wieder schlechter. Die Leishmania ist aktiv und muss anhand der Blutwerte überprüft werden. Sie löst immer wieder Lahmheit aus. Auch das Auge macht Dobi zu schaffen. Evtl. muss das Auge entfernt werden. Paco und der Augenarzt werden alles genauestens prüfen und sich besprechen, was zu tun ist. Charlotte weiß nicht, wohin die Reise geht. Aber seinen Bedürfnissen gerecht zu werden ist alles, was nun zählt. Dobi, wir drücken Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut kommt. Die Liebe von Charlotte wird Dich in allen Situationen begleiten. Du bist nicht alleine.
SAABLENA muss vorerst in der Klinik bleiben. Ihre Operation war erfolgreich, doch sie braucht absolute Ruhe. Die Stifte des Fixateurs sind sehr lang und sie könnte sich damit verletzen. Darum meinte Paco, dass sie in der Klinik vorerst besser aufgehoben ist.
Kleines Mädchen, halte durch. Du bist in den besten Händen. Und schon bald darf Du auf der Finca herumflitzen, kannst Dein neues Leben voll genießen und alles nachholen, was Dir bis jetzt verwährt wurde.
CHORUS hat eine Infektion und braucht für eine Woche Antibiotika. Es ist nichts Offensichtliches. Es muss beobachtet werden, wie er isst. Evtl. ist es eine beginnende Laryngitis (Kehlkopfentzündung). Wir drücken auch diesem Buben ganz doll die Daumen und wünschen ihm schnelle und vollständige Genesung. Sei tapfer kleiner Mann.
Update 14.08.17: Die kleine Maus muss vorerst noch bei Paco in der Klinik bleiben. Sie braucht immer noch viel Ruhe und darf sich nicht aktiv bewegen. Die Knochenentzündung ist auch noch in Behandlung.
Charlotte sehnt sich nach Sableena und würde sie am liebsten auf die Finca bringen. Charlotte möchte, dass Sableena ganz viel Liebe spürt. Doch sie weiß, dass dies noch zu früh ist. In der Klinik von Paco ist sie sicher aufgehoben und wird von ihm und seinem Team professionell und liebevoll betreut.
"Sableena, kleine Kämpferin, ganz bestimmt ist dies keine einfache Zeit für Dich und manches verstehst Du nicht. Doch glaube uns, dieser Weg ist es allemal wert und schon bald wirst Du alles hinter Dir sein lassen können und kannst Dein neues Leben unbeschwert und glücklich genießen. Charlotte wird alles in ihrer Macht dafür tun."
16.08.17: Endlich - Sableena ist nun in der Finca.
29.08.17: Paco hat Sableenas Bein nochmals angeschaut, als Charlotte mit Ebro bei ihm war.
Sableenas Bein ist wie vermutet, lose. Allerdings gibt es ein Teil, der beginnt zu verkalken.

Weitere Infos folgen!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü