Zetian - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos

Von Sandra Deakin, Sistergroup in Canada:
Anfang dieser Woche erhielt Charlotte einen Anruf aus der lokalen Perrera, dass ein Galguero zwei Galgas brachte, die er nicht mehr wollte. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich alle Galgos liebe, aber ich habe einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen für die Senioren. Diese beiden süßen Seelen sind 8 Jahre alt, benutzt, missbraucht (höchstwahrscheinlich als Zucht).
Charlotte fragte, was ich denke, da die Finca jetzt voll ist und mit den fünf Geretteten ist die Garden Bay für eine unbestimmte Zeit belegt. Die Quarantäne Bay ist mit Galgos belegt, die Frakturen haben. Es gibt einfach keinen Platz. Ich sagte ihr, wenn sie negativ in Leismania wären, würden wir diese beiden Mädchen für die Schwestergruppe Canada reservieren und dass ich um Unterstützung bitten würde, diese beiden kleinen Omas zu sponsern, bis sie dann später nach Canada reisen können und wir Familien für sie finden können.
So stellen wir die beiden Galgamädchen vor:

das beige Mädchen heisst Emayha (bringt Freude) und

die schwarze Galga heisst Zetian (bedeutet Tag).
Sie brauchen Teilpaten, und wir brauchen Spenden, um ihre Resi zu bezahlen, bis es Platz auf der Finca für sie gibt. Wir werden alles dazu tun, um Familien für sie zu finden.
Sandra sagt: meine Leena war 10, als sie gerettet wurde und war bei mir für 4 glückliche und aktive Jahre. Nina war 11, als sie nach Hause zu Anna kam und in ihrem neuen Zuhause glücklich und gesund ist. Diese Mädchen müssen die Chance haben, das Leben als Teil einer liebenden Familie zu erleben, mit Essen und Komfort, die einen Platz für sie haben, um ihre letzten Jahre als die geschätzten Haustiere zu leben.
Charlotte wird sie diese Woche besuchen, um ihnen ihre Halsbänder zu bringen, weiche Decken, um ihre Betten bequem zu machen, während sie auf ihren Platz auf der Finca warten. Denn jetzt sind sie sicher und können sich ausruhen.
Ich denke, ich habe für uns alle hier in Canada gesprochen. Wir sind für jede Unterstützung unendlich dankbar (Vermerk: canadische Mädchen).
Herzlichst, Sandra Deakin


Beide Galgas sind reserviert für Sandra Deakin (Sistergroup Carlota Rescue Canada)
Besuch in der Resi
26.05.18: Heute morgen ging Charlotte zur Residenz, um die 2 neuen Seelen zu besuchen.

Emayha, die beige Galga neugierig. Sie hat eine Mundinfektion, Paco wird sie nächste Woche sehen.

Zetian, eine andere Geschichte. Als Charlotte sie mit den Händen berührte, zitterte sie aus Entsetzen, es tat so weh. Hier gab sie ihr, das Versprechen, das alles wieder gut werden wird. Diese Momente, die sie mit Serestos und Halsbänder schmücken, sind so wichtig. Die Bedeutung der Liebe. Alle für einen und einen für alle.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü