Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt
05.12.22: Herzlichen Dank liebe Bea für deine grosszügige Weihnachtsspende zugunsten der Galgos bei Charlotte.
Leben
mit Windhunden
Herzlich Willkommen bei Galgo español
(in Zusammenarbeit mit 112 carlota galgos, Malaga)
Liebe Galgofreunde
Zurzeit sind viele Galgos bei Charlotte in der Finca, die ein Zuhause suchen. Viele davon sind noch in der Rehabilitation (Rehab), andere sind schon bereit für eine Adoption. Diejenigen, die noch in der Rehab sind, das sind Galgos, die krank, verletzt oder traumatisiert sind. Charlotte gibt diese erst frei zur Vermittlung, wenn sie bereit sind, in eine Familie zu gehen.
Zuhause gesucht
Reservierte Galgos bei Charlotte:
Mirage, Dolly, Buddha, Malin
Gemäss Charlotte sind folgende Hunde bereit zur Adoption:
Bitte jeweils auf Bild klicken, um mehr Infos zu erhalten. Bei Interesse meldet Euch bitte bei mir. Herzlichen Dank.
Mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch oder per Anruf 0041 79 512 84 20. Ich freue mich.
30.07.22: Wir brauchen dringend Galgofreunde, die ihr Herz öffnen und einen Galgo oder eine Galga adoptieren. Jede Adoption gibt wieder einen Platz frei für einen hilfesuchenden Hund.
Wenn ein Galgo ode eine Galga eurer Interesse weckt, zögert nicht, mich anzurufen oder schreibt mir eine E-Mail. Gerne werde ich dann mehr Infos und Bilder bei Charlotte einholen. Bei vielen, die zurzeit in der Rehab d.h. in der Rehabilitation sind, kann sich der Status plötzlich ändern, so dass sie auch bereit zur Adoption sind.

Helfen kann man auch mit Teilpatenschaften, die für Charlotte eine so grosse Unterstützung sind.
Es braucht nicht viel, mit schon CHF 20.-- pro Monat ist man dabei. Zurzeit hat es so viele Galgos, die unter der Obhut von Charlotte sind. Die Finca ist randvoll.

News aus der Finca
06.10.22/Charlotte: Erneut einen Anruf von einem Galguero.
2 Galgos wurden gerettet. Einer musste sofort in eine Klinik wegen Nierversagen gebracht werden. Der andere kommt morgen in die Finca.
Weitere Infos folgen:
Galgo Atid
05.12.22/Charlotte: Atid wird immer noch wegen seiner Schwellung behandelt. Im Moment sieht es positiv aus. Wir beobachten ihn und seinen Fortschritt.
Update: Wie mir Charlotte heute gesagt hat, wird sobald als möglich ein MRI gemacht. Hoffen wir auf gute News.
Guten Morgen zusammen
05.12.22/Charlotte: Wir waren heute morgen früh wach, weil Aletta raus wollte.
Es hat die ganze Nacht geregnet und die Luft ist feucht und trotzdem riecht alles so frisch.
Seit langem grüße ich alle mit einem guten Morgen zusammen. Diese Seelen und die Finca-Familie wünschen euch jeden Tag einen schönen Tag. Mein Haupt Fokus sind und bleiben diese Seelen, für die ich hier bin, um ihr Leben zu pflegen und zu verbessern.
Tag und Nacht bin ich für sie da. Ich glaube, ich kenne keinen anderen Lebensweg.
Nilo, Aletta und Vivianna
05.12.22: .... gehen heute zu den Spezialisten für ihren Verbandwechsel.
Update zu Aletta, Nilo, Viviana und Eagle
05.12.22/Charlotte: Fernando rief mich am späten Nachmittag an, um mir zu sagen, wie er Aletta Nilo und Viviana gesehen hat. Auch die Eagles-Ergebnisse sind da.
Aletta hat eine kleine Wunde, von der sie vielleicht den Verband hätte abbekommen können, aber um das zu vermeiden hat er sie neu verbunden und wird beim nächsten Verbandwechsel sehen, wie es ist.
Nilo macht sich gut mit seinen neuen Antibiotika und so kann er vielleicht beim nächsten Verbandwechsel den Verband abbekommen.
Viviana geht es sehr gut. Und wer weiß. .. vielleicht wird es bei ihr genauso sein.
Alle 3 müssen erst am Montag wieder zur Kontrolle gehen.

Eagle: Die Ergebnisse sind nicht eindeutig darüber, welchen Tumorenamen er hat. Knochen oder aus Weichgewebe. Scheinbar war es laut Pathologen sehr schwer festzustellen. Erste Entkalbung zeigt Entzündungen. Und dann tumoral.
Zu dem alles in der Beinamputation entfernt wurde.
Der Weg nach vorne für Eagle besteht darin, in 3 Monaten ein Thorax-Röntgenbild zu machen. Und wenn alles klar ist, noch 3 Monate später. Es sei denn, wir sehen ihn vorher verblassen.
So machen wir jetzt weiter wie wir sind.
Taysa (neu), Boomerang, Eshin, Lene und Haku

04.12.22: Diese Hunde möchte ich euch heute besonders ans Herz legen. Sie alle sind auf der Suche nach einer Familie. Vielleicht geht der Weihnachtswunsch für eine oder einen dieser Galgos/Podencos in Erfüllung?
Bitte meldet euch bei mir. Ich würde mich darüber sehr freuen.
(dolores.tobler@galgoespanol.ch oder 0041 79 512 84 20). Herzlichen Dank.
Galga Taysa ist jetzt bereit zur Adoption
04.12.22: Sie ist ein sehr süßes Mädchen, anmutig und zart. Du schmilzt, wenn du ihre Weichheit siehst und die Schokoladenfarbenen Wirbel, die sie mit Haselnussaugen trägt.
Sie ist so weit weg von der zerbrochenen Galga, die in unsere Obhut gekommen ist. Kauerte mit ihrem dünnen Körper in der Ecke einer Kettenscheune. Bis jetzt ist sie so süß, dass ich nicht genug Worte kann, um sie zu loben. Sie ist überhaupt kein Problem und eine großartige Freundin, loyal und nett zu ihren Bay-Freunden.
Taysa kann nicht als einziger Hund platziert werden. Sie wird nur bei jemandem untergebracht, der Erfahrung mit Galgos hat, weil sie einzigartig und wertvoll ist.
Sie wurde negativ auf Leishmania, Erlichea, Filaria Anaplasma und Babesien getestet. Geburtsdatum gemäss Pass: 15/03/16.

Galgo Boomerang
Er ist ein toller junger Junge, der auf einer Pflegestelle in Deutschland ist und bereit für sein eigenes Zuhause ist. Er ist sozial, verspielt, läuft gut an der Leine und ist das Stadtleben gewöhnt.
Wenn du einen so schönen Jungen wie Boomi suchst, sag Bescheid. Er kann von Deutschland nach Europa reisen.
Galgo Eshin
Eshin ist der Bruder von Galgo Atid und ist weiss wie Schnee.
Er sucht sein eigenes Zuhause! Er ist ein ruhiger Junge, bescheiden und unabhängig. Er ist kein großer Spieler im Rudel, er ist ein ruhiger Gentleman, der glücklich ist, einfach zu sein.

Positiv auf Leishmania getestet, negativ auf Erlichea, Filaria Anaplasma und Babesien. Geburtsdatum: 01/05/19.
Kannst du ihm ein frohes Weihnachtsfest schenken?
Podenca Lene
Die liebe Lene sucht ein eigenes Zuhause. Sie ist eine absolute Expertin für das Entfernen von Mäntel und Geschirre und kann alle durchkauen..
Sie ist heutzutage ein soziales Mädchen im Vergleich zu den anderen in der Bay. Weil sie klein ist, ist sie in der Quarantäne-Bay geblieben. Passt sich aber gut zwischen den Galgos an.
Sie mag immer noch Auslöser von ihrer Vergangenheit haben und vielleicht ein wenig in sich selbst zurückkehren, aber insgesamt ist sie ein ganz anderes Mädchen, als das hierher kam um zu beissen. Sie leidet nicht an ihrer Fraktur, aber wie die meisten Knochenprobleme können sie später Arthritis verursachen.
Sie ist jung und süß und macht ihrem Namen alle Ehre.
Sie wurde negativ auf Leishmania, Erlichea, Filaria Anaplasma und Babesien getestet.
Podenco Haku
Dieser alte Rüde von 10 oder 11 Jahren sucht sein eigenes Zuhause. Er ist jetzt negativ auf Heptazon, ein Parasit, der hier selten vorkommt. Er ist auch negativ auf Leishmania, Erlichea, Filaria anaplasma und wurde gegen Babesien behandelt.
Er braucht nur einen schönen Korb, einen warmen Kamin und Hausschuhe am Schornstein haha. Er kann manchmal ein bisschen schlechten Humor haben, aber das ist nur wegen seiner Vergangenheit.
Ein friedliches Leben für seine verbleibenden Jahre ist alles, was er braucht.
Galga Tallulah
02.12.12: Was hat man dieser Galga angetan...

Sie sitzt immer noch am gleichen Ort, wie ich sie bei meinem Besuch erlebt habe. Ich musste jeweils ganz vorsichtig den Futternapf in ihre Nähe stellen. Mit grossen Augen starrte sie mich an...

Nur gut, dass sie jetzt bei Charlotte ist und mit der Zeit - hoffentlich - wieder Vertrauen fassen kann.
Charlotte:
31.12.22: Die Tage vergehen mit viel Traurigkeit für mich. Jedes Mal, wenn ich das sehe, kann ich nie verstehen, wie man diesen Tieren das antun kann. Sie haben die Macht, diese Seelen zu brechen.
Galga Winona kann derzeit nicht zu lange mit jemandem in ihrer Nähe umgehen. Alle 3 Mädchen sind so ziemlich gleich. Winona kommt immer noch nicht durch die Tage.
Alles, was ich jetzt tun kann, ist auf sie zu warten. Wir warten bis sie bereit ist, aus der Dunkelheit herauszukommen, die ihr Geist sie behält. Frieden, Liebe und Harmonie braucht es in dieser Zeit. Nur die Luft, die sie atmet, muss friedlich sein.
Jeder Tag klingelt das Telefon. Anruf um Anruf. Die Galgueros sind noch nicht mal in vollem Gange mit ihren Galgos in der Jagdsaison und schon sind die Rufe dick und schnell. Wie kann das fast 2023 sein, dass wir nicht mithalten können, mit so einem schändlichen Loszuwerden... Verlassenheit...und endlose Morde, von denen wir nicht einmal wissen.

Es lässt mich heute Abend nicht los. Der Himmel hat am Ende dieses Grauens keine Antworten, denn soweit ich am Abendhimmel sehen kann, wird es in ganz Spanien mehr Zerstörung geben. Jede Rettungsgruppe, die ich kenne, wird mit Fällen von Vernachlässigung und Missbrauch überschwemmt. Und von Seelen, die des Respekts und der Liebe beraubt wurden. Und egal, was wir tun, es ist nicht genug
Eine Seele, die leidet, ist eine zu viel. Sehr traurige Zeiten.
Galga Winona
02.12.22: Rosa und Sofia haben Galga Winona heute Morgen sterilisiert. Jetzt erholt sie sich gut.
Von der Resi in die Finca
25.11.22/Charlotte: Voller Erwartung haben wir die Mädels abgeholt. Montag werden sie sterilisiert und dann werden wir die restlichem Galgos von der Resi nach Hause zu bringen.

Es sind viele Sterilisationen, aber sie sind notwendig. Es war so schwer für mich, wegzugehen und den Rest zurückzulassen.
Lass uns nach Hause gehen Lei, Winona, Kimana und Kanda.
27.11.22/Charlotte: Das wird einige Zeit dauern, bis sie wieder Vertrauen fassen und sich an die neue Umgebung gewöhnen können.
Videobotschaft von Charlotte an uns Swiss Family
11.11.22: Hier seht ihr einen kleinen Einblick beim morgendlichen Rundgang in der Finca.
Charlotte bedankt sich bei euch Galgofreunde für die unglaubliche Unterstützung. Diese pflegebedürftigen Galgos sind ihr Leben. Tag für Tag setzt sie sich für sie ein, schenkt ihnen Liebe und hilft ihnen, wieder Vertrauen in die Menschen zu finden.

Helfen wir weiter mit, dass die Finca am Laufen gehalten werden kann. Viele Galgos haben noch keine Teilpaten. Eine Teilpatenschaft gibt Charlotte eine monatliche Sicherheit. Es braucht nicht viel, schon ab CHF 20.- pro Monat ist man dabei. Das Wenige, das man tut, ist viel.
Auch die Adoptionen sind zurzeit auf dem Tiefstand. Der Winter steht bevor und die Nächte sind kalt (in den Bays hat es keine Heizung).

Bitte meldet euch, wenn ihr einem Galgo oder einer Galga ein warmes Plätzchen bieten möchtet. Lassen wir sie nicht allein und stehen weiterhin hinter ihr. Herzlichen Dank.

Libby, die "Chief Fashion Ikone" der Finca
Teilpaten:
Juliana Dind, Carmen und Cony.
.... und auch Galga Zina bleibt für immer in der Finca
Viele Dank für die Untestützung durch die Teilpaten: Jana, Domenik und Daniela.
Galgotreffen vom 21. Mai 2022 in Studen bei Biel
Aktualisiert: 06.12.22
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt