Finca-Mauer - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Die Finca-Mauer bröckelt....

29.04.21: Die in die Jahre gekommene Umzäunung der Finca droht leider an einigen Stellen einzustürzen. Die Mauer ist teilweise schon auf die einzelnen Steine explizit zerborsten! Massive Regenschauer in den letzten Jahren haben leider dazu beigetragen, die wichtigste Sicherheitsmassnahme von Charlotte für die Hunde in Gefahr zu bringen. Wie auf en Bildern zu sehen ist, sind an mehreren Stellen teils strukturelle und auch auf die Statik Einfluss nehmende Beschädigungen entstanden.
Charlotte ist natürlich in ärgsten Sorgen, da die solide Umzäunung der Finca für die Sicherheit der Galgos mit ihrem, bei Ankunft vereinzelt noch sehr stark vorhandenem Ueberlebenssinstinkt essenziell ist, damit diese sich nicht erneut auf «freie Pfoten» begeben.

.............. Der vorgesehen Plan wäre, primär ein Aufbau einer neuen Mauer und dann den sukzessiven Abriss der defekten Mauerteile zu realisieren, um damit eine immerwährende Rundumsicherheit für alle Bewohner der Finca während der Mauerrenovation zu gewährleisten.
Der Hauptteil der Arbeiten werden durch Dioni und seinen Bruder Elute vorgenommen mit Start im nächsten Monat, Materialkosten und weitere Ausgaben dazu werden sich im fünfstelligen Betrag befinden. Eine Massnahme, welche selbstverständlich nicht länger ausser Acht gelassen werden kann, die Umstände die dazu gefühjrt haben, waren wie schon erwähnt und auch früher schon darüber berichtet vor allem durch starke Niederschläge mit schlechter bis gar nicht vorhandene Entwässerungen der nachbarlichen Parzellen (teilweise grosse Brachflächen….) entstanden. Leider ist die Umzäunung der gesamten Finca davon betroffen, zumindest dort wo diese Mauer damals gebaut wurde und beträgt eine Grundflache von 500m2 : die genauen Laufmeter werden noch abgeklärt.

Charlotte und wir sind besorgt und natürlich über alle Spenden für die Renovation der Umzäunung mehr als dankbar.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und Euer Vertrauen.
Dolores und Beat

(Bitte bei der Überweisung den Vermerk "Finca-Mauer" anbringen).
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt