Jaguar - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Galgo Jaguar - in Rehabilitation, zurzeit in der Residency
Geburtsdatum: 15/02/17
Positiv getestet in Leishmania, negativ in Erlichea, Filaria und Anaplasma

Mama Queen kam am 18.08.21 zusammen mit Jaguar und ihren beiden Töchtern Sabella und Astara in die Finca. Aufgrund von Platzmangel auf der Finca bleiben alle 4 noch eine Weile in Residency.
Ein Name, der Stärke, Weisheit, Intuition, bezaubernd, unabhängig und ein Versprechen bedeutet.
Dieses süße kleine Mädchen ist wunderschön, etwas schüchtern und muss sich noch finden. Doch mit der Zeit wird sie die Kraft in sich selbst finden, die Weisheit, unabhängig zu werden und eine ewige Liebe.

Nach der Schönheit benannt als Zeichen der Stärke und des Lebens. Ein Privileg, es zu sehen. So fühle ich mich mit diesem Jungen.
Positiv auf Leishmania getestet, etwas, das ich vermutete.
Ich habe diesen Jungen erst vor kurzem zum ersten Mal getroffen, aber er ist wie Gold. Atemberaubend. Und so wirkt er auf den ersten Blick so sanft und anhänglich. Er ist etwas traurig und es würde mich nicht wundern, wenn er seinen Galguero vermisst, denn er war ziemlich lange dort. Es könnte aber auch sein, dass es ihm wegen der Leishmania nicht gut geht. Wir haben heute sofort mit der Behandlung begonnen und wir gehen von hier aus.
Jaguar, ein sehr süßer Junge, der wirklich atemberaubend schön ist.
31.08.21/Charlotte: Nach einem Anruf von der Residenz, wo uns gesagt wurde, dass sich Jaguar nicht wohl fühlt und nicht essen will und müde aussah, machte sich Dioni auf den Weg, um ihn nach Hause zu bringen. Da wir nicht wissen, was falsch war, waren wir uns nicht sicher. Aber seine Leishmania könnte verantwortlich sein oder die Hitze des Nachmittags. Nun ist er in der Finca Klinik und erholt sich gut.
Er hat eine saubere Lunge. Seine Augen sind heller als ich erwartet hatte, aber aus Sorge bevorzuge ich, dass er auf der Finca bleibt, damit wir ihn im Auge behalten können, und vielleicht wollte er einfach nach Hause kommen und es war die Hitze, die seine Unannehmlichkeiten verursacht hat.
Aber er scheint friedlich zu sein und wird für den Fall ein paar Tage in der Klinik bleiben. Ich bin dankbar für die Aufforderung und die Bemerkungen und die Sorge um die Galgos. Wenn ich nicht dort bin, muss ich den Pfleger in der Resi vertrauen.
Willkommen zu Hause, Jaguar. Wir haben dich und der Frieden wird dich finden und die Gesundheit wird dir gehören.
Jaguar und Marques
24.09.21: Die beiden sind heute in den Obstgarten gezogen. Spass beim Spielen, Jungs.
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt