Taysa - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt
Galga Taysa - in Rehabilitation

Wir stellen Euch die heutigen 3 neuen Rettungen vor...
07.02.21: Auf geht 's Dioni, um seine Eltern zu holen und auch mit 3 Galgos von der vorherigen Rettung zurückzukehren, wobei der Galguero nie aufgetaucht ist.
Auch das 2 Mal Glück für sie. So können sie heute Abend friedlich in ihren warmen Betten schlafen.

Die weisse Galga mit den schokolade farbenen Platten heißt TAYSA.
Dieses kleine Mädchen ist so verängstigt und schockiert, dass es sich in der Ecke des Hofes versteckt hat und Charlotte sie am Ende hineingelockt hat. Sie hat sich versteckt. Jetzt kann sie sich auf einem schönen Bett ausruhen.

Die blonde Galga heißt ELKIE. Sie ist süß, aber auch sehr verängstigt und zeitlich verloren, aber etwas besser dran als Taysa.

Dem schwarzen Jungen hat Charlotte den Namen WINSTON gegeben. Ein Galgo, der die Chance erhalten hat, in die Fußstapfen der Grossen zu treten  und jemand zu sein, eine regale Seele, die für weise Entscheidungen und Liebe bestimmt ist...
Willkommen, liebe Seelen. Ruht in Frieden heute Abend.

09.02.21: Keine Worte....
Charlotte bei Winston, Elkie und Taysa in der Gartenbay....
09.02.21: Winston freudig schwänzelnd, aber die anderen beiden so zu sehen, macht traurig. Doch die lieben Worte von Charlotte werden ihnen helfen.
Update: Taysa ist negativ in Erlichea, Filaria und Anaplasma getestet.
09.02.21/Charlotte: Taysa, sag mir was los ist, du bist so traurig und leise, ich will dich nicht so sehen.
Deine Flügel sind gebrochen und ich bete, dass wir dich zusammen flicken können. Ich kann dich hören, dich fühlen, und ich werde dein bester Freund sein.
Der Himmel ist über dir und wie der Adler steigt, wirst du es auch tun. Deine leerstehenden Augen sprechen Bände, aber ich werde bei dir sein, du wirst die Seiten drehen und neue Kapitel deines Lebens hier kennen lernen. Man muss es einfach nochmal versuchen und wir werden gemeinsam neue Erinnerungen schreiben. Neue gemeinsame Tage.  Ich verspreche dir das."

14.02.21/Charlotte: Trauma ist so ein schwieriger Schmerz. Für mich, wenn ich mit einer gebrochenen Seele arbeite, sei es ein Tier, oder ein Freund, ein Bekannter, ein Jemand,  jeder Einzelne ist anders.
Zeit, man kann keine Zeit kaufen. Aber sich Zeit zu nehmen bringt Frieden und Liebe scheitert nie.
Halte durch Taysa... Ich bin bei dir.
24.02.21/Charlotte: "Sie ist ein Mädchen, dessen Schatten allein sie zum Zittern bringt. Ihre Ängste sind extrem.
Mein Herz blutet für sie und es ist mir unbekannt, ob ihr tiefer Schmerz daran liegt, ihren Galguero zu vermissen... das einzige Leben, das sie gekannt hat.
Wenn ich mit solcher Traurigkeit arbeite, kommt ein Moment wo ich eingreifen muss, denn wenn sie sich zusammenrollt und in sich schrumpft, führt das nur zur Selbstzerstörung, und da ist sie jetzt. Ich hoffe, ein Umzug in die Quarentine Bay gibt ihr einen Lichtblick, auch wenn es nur ein bisschen dort ist, wo es durch ihr gebrochenes Herz hineinfiltert.
Licht an, Kerzen brennen hell, weil Taysa an einem sehr dunklen Ort in sich selbst ist."
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt