Brulè - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Galgo Brulé - in Rehab
zurzeit in der Residency
7 Galgos gerettet...
13.05.22: 2 Galgos, die schon lange auf den Eintritt in die Finca warteten, wurden von Dioni und Galina in Ciudad Real geholt und vorübergehend in die Residency gebracht.  
14.05.22/Charlotte: Heute wurden weitere 5 Galgos direkt in die Residency gebracht. Alles Fälle, die schon lange auf eine Gelegenheit gewartet haben und jemanden brauchen, der sich um sie kümmert. Alle spektakulär schön.
Die 5 waren bis anhin bei einer Freundin, deren Auffangstation total überfüllt ist. Es ist schwer, Seelen zu übergeben, die schon lange bei dir waren, sagt Charlotte. Alle Galgos wurden aus extrem traumatischen Situationen gerettet. Nun gibt ihnen Charlotte die Möglichkeit und die Chance auf ein neues Leben.
Galgo Brulé (vorne) und Galga Tallulah
Brulé für die süße zuckersüße Seele, die er ist.
Tallulah für die einfache frische Bedeutung von fließendem Wasser in einem friedlichen Grün des umgebenden Friedens. Beide Seelen sind besorgt.
Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen von Ciudad Animal, sich um ihre Seelen zu kümmern und sie zu bringen vorwärts von ihren Ängsten und vergangenen Traumata. So viele Hunde und nicht individuell arbeiten können, verstehe ich und hoffe, dass wir ihnen gerecht werden können. Ich gebe auf jeden Fall mein Bestes.
Ich bin sicher, dass die Süße von Brulé und das fließende Wasser von Tallulah mit der Zeit Frieden und Harmonie atmen werden, sagt Charlotte.
Besuch in der Residency
11.05.22/Charlotte: Sofia und ich gingen heute Morgen zur Residenz und sahen die Galgos, die darauf warten, nach Hause zu kommen.
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt