Galgos zur Adoption - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt
Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Einige der Hunde sind bei ihr noch in der Rehabilitation (Rehab) d.h. je nach Zustand des Hundes noch nicht vermittelbar, dass kann sich aber jederzeit ändern.

Der Vermerk "TP", das sind die Teilpaten, die eine Patenschaft für den entsprechenden Galgo übernommen haben.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Bitte jeweils das entsprechende Bild des Galgos anklicken, um mehr Infos und Bilder zu erhalten....

Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

In der Finca:
Shea - in Rehab
Maro - in Rehab
Zuri
TP: Brigitte W.
Yuzu - in Rehab
Zabelle - in Rehab
TP: Gaby L.
Daffodil - in Rehab
TP: Gaby L.
Trébol (Boli)
TP: Gaby L.
Zika - in Rehab
TP: Brigitte W.
Izumi
TP: Manja F.
Sesame - in Rehab
TP: Rita
TP: Pascale G.

Kalai - in Rehab
TP: Gaby L.
Camellia - in Rehab
TP: Karin R.
Misu
TP: Gaby L.
Kermit - in Rehab
TP: Carmen und Cony
Daiki - in Rehab
TP: Rita W.

Eden - in Rehab
TP: Ruedi B.
Lei - in Rehab
TP: Judith W.

Mera - in Rehab
Podenca
TP: Fritz L.
Palermo (Mo)
- in Rehab
TP: Dolores und Sascha M.


Caribou - in Rehab
TP: Ruth Marxer
Camelot in Rehab
TP:
Dolores und Sascha M.
Kazue
TP:
Dolores und Sascha M.
Eloisa für Adoption (nur in Europa)
TP: Brigitta Boldini
Tallulah - in Rehab
TP: Ruth Marxer
Reservierte Galgos bei Charlotte:
Kimana
res. für Sandra Deakin (Pflegestelle)
TP: Lea Schmid
Winona
res. für Lynn Taylor (Pflegestelle)
TP: Rita

Jara
res. für Saphire Wilson, Kanada
TP: Gaby L.
Olive (Galga/Greyhound)
res. für Bernadette Bonants
TP: Pascale G.
Kenji
res. für Jan Lowe
TP: Gaby L. und Claudia H.


Wie kommt denn der Galgo in die Schweiz?
Eine Möglichkeit ist es, selber runter zu fliegen und ihn bei Charlotte abzuholen.
Die Adoptionsgebühr beträgt 200 Euro zusätzlich noch 70 Euro für das Sicherheitsgeschirr.
Adoptionen geben Charlotte die Möglichkeit, wieder Galgos zu retten, die dringend Hilfe benötigen.
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt