Cerezo - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carlota Galgos

Galgo Cerezo - in Rehabilitation
Geburtsdatum: 11.10.13
Gerettet: 19.03.18


"Das bedeutet Cherry. Von den Wurzeln unter dem Boden wächst ein starker Baum, Stamm, der Zweige mit Blüten gefüllt hat. Widersteht den Temperaturen, und jeder Frühling strahlt seine Farben neu in rosa aus.
Vielleicht hast du jetzt Angst und bist unsicher, aber ich gebe dir mein Wort, meine Liebe, dass alles gut werden wird, und du wirst dich niederlassen und lieben und leuchten, wie du es immer solltest. Ich verspreche es."
23.03.18: Charlotte erhielt einen Anruf von der Residenz, da sie sich um Galgo Cerezo sorgten. Nachdem er kastriert wurde, wurde die Seite geschwollen und deshalb waren sie in Sorge um ihn. Also wollten Charlotte und Alana ihn sofort abholen. Nachdem er in der Klinik von Paco überprüft wurde, kam er dann nach Hause zur Finca, um sich ruhig zu erholen.
Manchmal kann es bei Männchen üblich sein, dass nach der Kastration sich das Blut in den Hoden füllt. Es kann ein bisschen Zeit dauern. Das Beste ist, dass Cerezo nach Hause kommt. Es ist eng. Aber morgen kommt Zinas Mama. Zina wird dann am Montag nach Hause gehen.
Alana sagt, sie sei sicher, dass Cerezo einfach nur auf die Finca kommen wollte. Er ist ein ängstlicher Junge. Nun hatte er gestern das erste Abendessen in der Finca.
Update 22.03.18: Gute News, negativ in Leishmania, Filaria, Erlichea und Anaplasma.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü